Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 29424 Stück
Produktion in Leipzig:
BMW hat entschieden, den Kompakt-Stromer i3 bis zum Jahr 2024 weiterbauen zu wollen. Der i3 gilt als Vorreiter der Elektromobilität. In den nächsten Jahren kommen aber Dutzende vollelektrische Stromer auf den Markt. » mehr

Wandel der Mobilität:
Bundesverkehrsminister Scheuer will die Bürger und Arbeitnehmer auf dem Weg zu einer neuen Mobilität mitnehmen. Der Weg werde lang sein, sagte er. » mehr

VW-Chef Diess stimmt Belegschaft ein:
Volkswagen-Chef Herbert Diess hat seine Mitarbeiter auf einer Betriebsversammlung auf ein anspruchsvolles Jahr 2020 eingestimmt. Er sieht unter anderem "Alarmsignale aus China und den USA". » mehr

Vorstellung auf CES 2020:
BMW erweitert sein Angebot, um Smartphones ins Fahrzeug zu integrieren: Zu Apples CarPlay gesellt sich nach langem Warten jetzt auch die Lösung von Android. » mehr

Wegen China- und Westeuropa-Schwäche:
Skoda hat im November ein Prozent weniger Fahrzeuge verkauft als ein Jahr zuvor. Als Grund nennt die Volkswagen-Marke insbesondere den Absatzrückgang in China. » mehr

18 Prozent mehr Zulassungen schon im November:
Für Klimaschützer sind SUVs und Geländewagen ein rotes Tuch, doch ihr Verkauf boomt in Deutschland allen Debatten zum Trotz. Nun haben sie erstmals die Marke von einer Million Neuzulassungen in einem Jahr überschritten. » mehr

Einigung am Standort Untertürkheim:
Der Daimler-Konzern wird am Standort Untertürkheim in Zukunft Teile des elektrischen Antriebsstrangs produzieren. Über die Zukunftstechnologie für den Verbrenner-Standort war lange verhandelt worden. » mehr

EXKLUSIV: Warum Teslas Cybertruck so in Europa nicht zulassungsfähig ist:
Zwischen den USA und Europa gibt es einen gravierenden Unterschied bei der Typzulassung von Fahrzeugen. Teslas neuer Elektro-Pickup könnte deshalb in Europa Probleme bekommen. » mehr

Rohstoff wird in Australien gewonnen:
BMW hat seinen Lithium-Bedarf bis 2024 durch einen Liefervertrag mit dem chinesischen Rohstoff-Konzern Ganfeng abgesichert. Abgebaut wird der für Elektroautos wichtige Rohstoff in Australien. » mehr

Entlastung für die Mitarbeiter:
Audi testet den Einsatz von Exoskeletten bei Arbeiten im Überkopfbereich am Standort Ingolstadt. Ziel des Herstellers ist es, Exoskelette langfristig und standortübergreifend einzusetzen. » mehr

Opel kann dennoch produzieren:
Dieben ist es gelungen, bei Opel in Kaiserslautern Tausende Autoteile zu entwenden und diese in einem ebenfalls dort gestohlenen Kleintransporter wegzuschaffen. Die Produktion ist laut Opel jedoch nicht beeinträchtigt. » mehr

Jahreskapazität:
Das neue Tesla-Werk in Grünheide soll einem Bericht zufolge eine jährliche Kapazität von 500.000 Autos haben. » mehr

Volkswagen-Kernmarke holt weiter auf:
VW Pkw hat im November mehr als 586.000 Neuwagen verkauft. Damit liegt die Marke von Januar bis November nun nur noch minimal im Minus. » mehr

Porsche-Chef Blume:
Porsche hat früh auf E-Mobilität gesetzt – mit Erfolg. Die Zahl der Vorbestellungen für den Taycan übertrifft die Erwartungen. Vor Tesla hat Vorstandschef Oliver Blume keine Angst. » mehr

Standort Neckarsulm:
Nach der grundsätzlichen Einigung mit der Unternehmensleitung zur zukünftigen Produktion am Audi-Standort Neckarsulm hat Betriebsrat Rolf Klotz finanzielle Zusagen für wichtige Technologien eingefordert. » mehr

Was hinter dem "Green Deal" der EU steckt:
Europa soll im Jahr 2050 gleichzeitig grün, hochmodern und klimaschonend sein. Mit dem "Green Deal" will Europa bis 2050 unter anderem klimaneutral werden. Was genau sind die Bestandteile des Plans? » mehr

Zuwachs um 50 Prozent:
Aktuell gibt es in Deutschland 23.840 öffentlich zugängliche Ladesäulen für Elektroautos. Gegenüber Dezember 2018 bedeutet dies ein Plus von fast 50 Prozent - und nun steht ein Spitzentreffen zwischen Regierung und Energiebranche an. » mehr

Punktsieg für Trump:
Das neue nordamerikanische Freihandelsabkommen soll in Kürze von den USA ratifiziert werden. Damit ändern sich auch die Bedingungen für Auto-Importe aus Mexiko. » mehr

Verwaltungsgerichtshof:
Die Stadt Frankfurt muss mehr für die Bekämpfung der Luftverschmutzung tun. Dazu gehören auch Fahrverbote in kleinen Zonen oder einzelnen Straßen. » mehr

Unternehmensberatung JSC Automotive:
Vor allem Volkswagen setzt in China auf die massenhafte Verbreitung von rein batterieelektrischen Fahrzeugen. Doch die Wette ist riskant, wie eine Untersuchung der Unternehmensberatung JSC zeigt. » mehr


Artikel 21-40 von 29424 Stück