Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 9925 Stück
Werkstattkettte öffnet zehn weitere Filialen:
Ab kommenden Freitag (3. April) startet ATU in zehn weiteren Werkstätten den Notbetrieb, um die Grundversorgung der Kunden sicherzustellen. » mehr

Coronavirus:
Zwar haben viele Werkstätten noch geöffnet, aber die Kunden bleiben aus. Einigen droht nun eine existenzielle Schieflage. Die Forderung nach weiteren Hilfspaketen der Hersteller wird laut. » mehr

Corona-Krise:
Erst mussten die Automobilhersteller ihre Werke schließen, jetzt stufen sie die Ratingagenturen herab. Für die angeschlossenen Händler kann das zum Problem werden – das zeigte die Finanzkrise vor gut zehn Jahren. » mehr

Online-Marktplatz:
Die Scout24-Gruppe hat die Onlinebörse Autoscout24 an den Finanzinvestor Hellman & Friedman verkauft. » mehr

Werkstätten zu, nicht zwingend notwendig:
Normalerweise wäre jetzt die Zeit, von Winter- auf Sommerreifen zu wechseln. Doch die Corona-Pandemie macht das unmöglich, außer man legt selbst Hand an. » mehr

Wegen Corona-Krise:
Weil wegen der Ausgangssperren weniger getankt wird, befürchtet der Betreiber-Verband ein Sterben der Tankstellen - und fordert Unterstützung. » mehr

Abmahnungen:
Das Land steht in Krisenzeiten Kopf, die Deutsche Umwelthilfe kontrolliert weiter. Statt wie zunächst angekündigt auf Kontrollen im Online-Handel zu verzichten, prüft die Deutsche Umwelthilfe nun doch das Netz weiter auf Verstöße. » mehr

Versicherer HUK Coburg:
Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Verkehrssicherheit aus. Da weniger Auto gefahren wird, passieren weniger Unfälle. Die HUK Coburg erwartet für dieses Jahr "deutlich rückläufige Schäden". » mehr

"Insolvenzen und Job-Verluste" befürchtet:
In einer gemeinsamen Erklärung wenden sich VDA, VDIK und ZDK an die Politik. Im Autohandel befürchten die Verbände schlimme Folgen durch die Corona-Krise. » mehr

Landeskriminalamt:
Um zu überleben, brauchen viele Autohäuser und Kfz-Werkstätten schnelle Hilfe. Das wollen nun Kriminelle ausnutzen. Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg warnt die Betriebe vor Fake-Seiten zur Vorbereitung späterer Straftaten. » mehr

Internet-Fahrzeugverkauf:
Wenn der stationäre Automobilhandel geschlossen ist, rückt der Onlineverkauf stärker in den Fokus. Bislang haben viele Hersteller und Händler wenig zu bieten. Gartner-Analyst Petro Pacheco erläutert, auf was es ankommt. » mehr

Auto-Abo:
Auto-Abos gewinnen an Bedeutung. Das verstärkt sich durch die Corona-Krise. Anbieter berichten von bis zu 30 Neukunden am Tag. » mehr

Carsharing-Dienst Miles in der Corona-Krise:
Das Carsharing-Unternehmen Miles kämpft in der Corona-Krise offenbar ums Überleben. Von den Städten, in denen das Start-up seinen Dienst anbietet, komme wenig Unterstützung. » mehr

Ifo-Umfrage zur Corona-Krise:
Die deutsche Industrie steht laut einer Umfrage des Ifo-Instituts in den kommenden drei Monaten vor einem drastischen Anstieg der Kurzarbeit. Bisher haben 11 Prozent der Unternehmen in der Automobilindustrie Kurzarbeit eingeführt. » mehr

"Fitnessprogramm für deutsche Wirtschaft":
Weite Teile des deutschen Mittelstandes beklagen in der Corona-Krise eine Förderlücke. Unterdessen spricht sich Wirtschaftsminister Altmaier für ein "umfassendes Fitnessprogramm für die deutsche Wirtschaft" aus. » mehr

Lob vom ADAC:
Verkehrsminister Andreas Scheuer hat die Frist für das straffreie Überziehen der Hauptuntersuchung aufgrund der Corona-Krise von zwei auf vier Monate verlängert. » mehr

Verband der Marken-Vertragshändler:
Autohäuser geschlossen, viele Angestellte auf Kurzarbeit.Der Verband der Marken-Vertragshändler fordert, die Ausstellungsräume wieder zu öffnen. » mehr

Corona-Krise:
Deutschlands Industrie fordert von der Bundesregierung die Verschiebung von Lohnsteuerzahlungen, um die Folgen der Corona-Pandemie für Unternehmen abzumildern. » mehr

Autohändler in Schwierigkeiten wegen Corona:
Die vielen geschlossenen Kfz-Zulassungsstellen in Deutschland sind ein Problem für den Autohandel. ZDK-Präsident Jürgen Karpinski fordert, gebündelte und sichere Zulassungen durch Händler überall zu ermöglichen. » mehr

INTERVIEW mit VDIK-Präsident Reinhard Zirpel:
Der Importeursverband VDIK sieht die Bewältigung der ersten Schockwelle des Corona-Shutdowns als derzeit wichtigste Aufgabe an. Doch Präsident Reinhard Zirpel denkt auch an die schwierigen Entscheidungen in der Zeit danach. » mehr


Artikel 1-20 von 9925 Stück