Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 10558 Stück
Zugriff auf fünf Millionen Kundendaten:
Durch Europcar hat Volkswagen Zugriff auf fünf Millionen Kundendaten. Die Basis für den Einstieg in den Direktvertrieb – das befürchten nun VW-Händler. Als Audi vor zwei Jahren Sixt ins Boot holte, stand der Handel "kurz vor Krieg" mit dem Hersteller. Was folgt jetzt? » mehr

Kein Interesse an Autovermietung:
VW-Chef Herbert Diess will den Autovermieter Europcar nach der bevorstehenden Übernahme zu einer Mobilitätsplattform umbauen. Die eigenen Flottendienste sollen mit Europcar zusammengelegt werden. » mehr

Nach Rekordzahlen:
Nach Rekordzahlen im ersten Halbjahr erhöht Volkswagen die Preise für seine Modelle. Ab 1. September verlangt der Autobauer mehr. Vor allem bei VW Pkw legen die Preise kräftig zu. » mehr

Übernahme für 2,5 Milliarden Euro:
Das Konsortium um Volkswagen hat sein Angebot für Europcar auf 50 Cent pro Aktie erhöht, damit wäre die Autovermietung rund 2,5 Milliarden Euro wert. Europcar will das Angebot annehmen. » mehr

Drei neue Mitglieder:
Die Autohausgruppe AVAG hat ihren Aufsichtsrat umgestellt: In das Gremium, das von Johannes Hall geführt wird, ziehen drei neue Mitglieder ein. Albert K. Still scheidet nach mehr als 60 Jahren in der Branche aus. » mehr

Werbeverbot durch Landgericht Braunschweig:
Eine norddeutsche Servicekette bewarb in einem Prospekt die Durchführung einer Hauptuntersuchung zum Preis von 89 Euro. Die Wettbewerbszentrale hat dies jetzt gerichtlich unterbinden lassen. » mehr

EXKLUSIV - Stellantis dünnt Netz aus:
Mitte Mai kündigte Stellantis europaweit alle Händler- und Serviceverträge. Nun zeichnet sich die erwartete Bereinigung ab: In Deutschland will sich Opel von jedem siebten Händler trennen. » mehr

Neues Vertriebskonzept:
Die E-Auto-Marke Polestar führt ein neues Konzept ein. Außerhalb von Städten will die Marke künftig ihren "Destination"-Ansatz ausbauen. Die Zahl der Standorte soll sich bis Jahresende verdoppeln. » mehr

Abgasskandal - Käuferanwalt spricht von "Schock":
Kläger gegen Autohändler im Abgasskandal haben vor dem Bundesgerichtshof eine Niederlage eingesteckt. Wer keinen Anspruch innerhalb zwei Jahren nach Vertragsabschluss angemeldet hat, bekommt keinen Ersatzneuwagen. » mehr

Je älter, desto fitter:
Je älter die Fahrzeuge sind, desto besser kommen sie durch die Hauptuntersuchung. Das gilt zumindest für Oldtimer. Mehr als die Hälfte aller historischen Fahrzeuge weist keine Mängel auf. » mehr

Steigende Rohstoffkosten:
Bereits im ersten Halbjahr zogen die Reifenpreise an. Der Trend setzt sich fort. Das bekommen Autofahrer zu spüren, denn auf ihre Margen wollen Reifenhändler nicht verzichten. » mehr

Firmenanteile übergeben:
AVP Autoland gehört zu den größten VW-Gruppen in Deutschland. In gut zwei Jahrzehnten hat Gründer Franz Xaver Hirtreiter die Gruppe aufgebaut. Nun hat er die Anteile an seine Kinder übergeben. Die nächsten Schritte für weiteres Wachstum sind bereits eingeleitet. » mehr

Nächste Runde im VW-Abgasskandal beim BGH:
Immer neue Fragen muss der Bundesgerichtshof im Abgasskandal bei Volkswagen klären. Dieses Mal geht es um Klagen gegen Autohändler. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema. » mehr

Umsatz steigt im zweiten Quartal:
Der Autovermieter ist im zweiten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt und traut sich nach der Corona-Pandemie wieder eine Prognose zu. » mehr

Webcastreihe Automobilwoche TALKS BUSINESS:
Das Servicegeschäft war in den vergangenen Jahren die ertragreiche Stütze vieler Kfz-Betriebe. Ist das auch in Zukunft so oder hat Corona die Vorzeichen verkehrt? Darüber diskutieren drei Experten im Rahmen der Webcast-Reihe "Automobilwoche TALKS BUSINESS". » mehr

Analyse:
Das Interesse an Auto-Abos wird einer Studie zufolge weiter zunehmen. Den klassischen Autokauf werden sie aber nicht verdrängen. » mehr

Expansion Handelsgruppen:
Mit der Übernahme von zwei Autohäusern in Berlin und Bernau zieht auch eine weitere Marke bei der AVAG ein. Die rund 80 Mitarbeiter der beiden Standorte bleiben an Bord. » mehr

Nur Mercedes geht fremd:
Die Marktanteile der deutschen Autobauer sind in ihren Heimatbundesländern überdurchschnittlich hoch. Nur Mercedes ist in der Fremde besonders beliebt. » mehr

Gebrauchtwagen-Vermarktung:
Die Automobilbranche steckt mitten im digitalen Transformationsprozess – das gilt auch für den Gebrauchtwagenhandel. » mehr

INTERVIEW – Amaury de Bourmont:
PSA und FCA wachsen zusammen. Automobilwoche sprach mit dem Stellantis-Deutschland-Chef über neue Händlerverträge, Onlinevertrieb und das Agenturmodell. » mehr


Artikel 1-20 von 10558 Stück