Logo automobilwoche
Automotive News:
Artikel 1-20 von 2022 Stück
Wie Berater heute arbeiten:
Wie es Beratungsunternehmen gelingt, Szenarien in der Zukunft zu beschreiben – und daraus konkrete Handlungsempfehlungen für das Hier und Jetzt abzuleiten. » mehr

Konzernumbau:
Der Zulieferer Continental baut den Konzern grundlegend um. Die Division Powertrain soll separat an die Börse gebracht werden. Was CEO Degenhart genau plant. » mehr

Kulturwandel bei Beratern:
Sneakers allein steigern noch nicht die Kreativität. Doch sie stehen symbolisch für einen tiefgreifenden Wandel der Consulting-Branche. Deren Projekte werden immer komplexer. » mehr

Cockpit der Zukunft:
Das sind sie, die Innovationen für das Interieur der Zukunft: Personalisiertes Ambiente, veränderbare Armaturentafeln, smarte Oberflächen. » mehr

Nachwachsende Rohstoffe im Automobilinterieur:
Zertifiziertes Eukalyptusholz, das Schilfgras Kenaf, Hanffasern, Schafwolle, Baumwolle, Olivenöl, Rizinusölsamen, Kokos-, Cellulose- und Holzfasern, Naturkautschuk – so könnte das Sortiment eines Bioladens aussehen. Tatsächlich finden sich all diese Materialien auch im Innenraum » mehr

„Der Umsatz wächst":
Die Zulieferer Continental und Rheinmetall profitieren von einer steigenden Nachfrage nach elektrifizierten Benzinern. » mehr

Expertenumfrage:
Elektromobilität, Digitalisierung, Automatisierung: Diese Trends versetzen die Fahrzeugindustrie in Aufbruchstimmung. Aber sie sorgen auch für Verunsicherung. Das sagen Top-Berater dazu. » mehr

Wehrhaft gegen politische Hetzer:
Obwohl ihm seine Tweets gegen die AfD-Vorsitzende Alice Weidel sogar Drohungen gegen seine Familie eingebracht haben, stellt sich Joe Kaeser weiter gegen Demagogen und Politiker am rechten Rand. Für die Autobranche sieht er schwere Zeiten kommen. » mehr

Ex-ZF-Chef Sommer jetzt bei VW:
Mit Stefan Sommer rückt ein ehemaliger Zulieferer-Chef und ausgewiesener Kenner der Branche und ruhiger Stratege auf den Sessels des Beschaffungsvorstand bei Volkswagen. » mehr

Neuausrichtung des Portfolios:
Die Zulieferer stellen sich bei ihren Komponenten und Systemen auf die zunehmende E-Mobilität ein, dürfen aber die klassische Antriebstechnologie nicht vernachlässigen. Dabei setzen die Unternehmen auf eine individuelle Rezeptur. » mehr

EXKLUSIV – Valeo Siemens eAutomotive:
Über den Ausstieg von Siemens aus dem Gemeinschaftsunternehmen Valeo Siemens eAutomotive ist seit seiner Gründung vor rund eineinhalb Jahren immer wieder spekuliert worden. Nun hat Valeo Deutschland-Chef Derrick Zechmair Farbe bekannt. » mehr

EXKLUSIV-RANKING – Drei deutsche Zulieferer unter Top fünf:
Im Top 100 Automobilwoche-Ranking der umsatzstärksten Zulieferer in der automobilen Erstausrüstung haben es unter die ersten fünf gleich drei deutsche Unternehmen geschafft. Im Ländervergleich fällt eine Nation dabei besonders auf. » mehr

INTERVIEW – Cosimo De Carlo:
Seit Mitte April führt Cosimo De Carlo den Engineeringdienstleister Edag. Sein Ziel ist es, das internationale Geschäft ausbauen und die Effizienz des Unternehmens zu steigern. Doch auch beim Thema Elektromobilität feilt er am Portfolio. » mehr

INTERVIEW – Deutschland-Chef Zechmair:
Der französische Zulieferer Valeo investiert in Deutschland unter anderem in den Bereich Forschung und Entwicklung und strebt mit Technologien wie Lidar in den Massenmarkt. Wie es mit dem Joint Venture Valeo Siemens eAutomotive weitergeht, verrät Deutschland-Chef Derrick » mehr

EXKLUSIV - Car eWallet wird Blockchain-Start-up:
Seit einem Jahr entwickelt ZF mit der Schweizer Bank UBS und dem Technologie-Riesen IBM eine digitale Geldbörse fürs Auto, um einfacher aus dem Auto heraus zu zahlen – das Car eWallet. Jetzt ist die Kooperationsphase mit UBS und IBM vorbei und es soll auf eigenen Füßen stehen. » mehr

Erste Produkte sollen 2021 in Serie gehen:
Das Joint Venture Osram Continental hat seinen Betrieb aufgenommen. Erste intelligente Lichtlösungen des Münchner Gemeinschaftsunternehmens sollen bis 2021 serienreif sein. Ein neuer Hauptsitz ist schon benannt. » mehr

Letzte Chance für den Selbstzünder:
Nicht nur Bosch hat bewiesen, dass es mit weniger Schadstoffen geht. Auch die Hersteller haben saubere Selbstzünder mit neuester Technologie im Angebot. Ob das für die Rettung reicht, ist allerdings fraglich. » mehr

Kiekert-Chef geht:
Nach elf Jahren an der Spitze des Schließsystemherstellers Kiekert verlässt Karl Krause das Unternehmen. Unter seiner Ägide hat der Zulieferer seinen Umsatz verdoppelt und die Profitabilität gesteigert. Jetzt nimmt sich der Manager erst einmal Zeit für andere Dinge. » mehr

"Abkehr von den guten Sitten":
Über 120 vor allem mittelständische Zulieferer fordern in einem Positionspapier einen fairen Umgang in der gesamten Lieferkette. Darin werden auch die fragwürdigen Praktiken der Hersteller und großen Zulieferer angeprangert. » mehr

Entwicklungsdienstleister:
Edag plant eine Ausweitung seines Auslandsgeschäfts. Bislang ist das Unternehmen vor allem auf zwei Märkten erfolgreich. » mehr


Artikel 1-20 von 2022 Stück