Artikel 1-20 von 2458 Stück
Neues Zentrum für Batteriezellfertigung:
Der schwäbische Batteriehersteller Varta will in die Zellproduktion für Autos einsteigen. Am Fraunhofer IPA in Stuttgart wurde nun eine digitalisierte Batteriezellproduktion eingerichtet, die auch deutsche Zellfertiger konkurrenzfähig machen soll. » mehr

Kostenpflichtige Services:
Zulieferer erwarten eine Zunahme zusätzlicher Komfortfunktionen, für die der Autofahrer extra zahlen muss. Denkbar sind Geschäftsmodelle ähnlich wie bei Fluggesellschaften mit Economy-, Business- oder First-Class-Angeboten. » mehr

INTERVIEW – ElringKlinger-Chef Stefan Wolf:
ElringKlinger-Vorstandschef Stefan Wolf akquiriert mit dem Brennstoffzellen-Joint-Venture Ekpo Fuel Cell Technologies kräftig und will bei entsprechender Nachfrage auch in China produzieren. Und er erklärt, warum er auch weiterhin in klassische Bereiche investieren will. » mehr

INTERVIEW – Faurecia-Chef Patrick Koller:
Mit der Übernahme von Hella erhält der französische Zulieferer Faurecia ein zweites Standbein im Bereich der E-Mobilität. Faurecia-Chef Patrick Koller erklärt die nächsten Schritte im Integrationsprozess und wie er die Kompetenzen von Hella beim autonomen Fahren nutzen will. » mehr

INTERVIEW – Designprofessor Lutz Fügener:
Der Designprofessor Lutz Fügener von der Hochschule Hof hält große Bildschirme als Merkmal für ein technisch hoch entwickeltes Fahrzeug für eine Anekdote des Automobildesigns. Worauf er sich bei künftigen Interieurlösungen freut, erklärt er im Interview. » mehr

INTERVIEW – Mahle-Chef Michael Frick:
Der Zulieferer Mahle hat zuletzt mit Innovationen wie einem magnetfreien Motor auf sich aufmerksam gemacht. Damit sieht Interimschef Michael Frick den Konzern gerüstet für die Transformation. Dennoch werden in Deutschland weitere Jobs wegfallen. » mehr

Börsengang Vitesco Technologies:
Vitesco Technologies, ehemalige Antriebssparte von Continental, hat an der Frankfurter Börse debütiert. Auf den Zulieferer, der sich mitten in der Transformation zur E-Mobilität befindet, warten noch einige Herausforderungen. » mehr

Produktion in Ulm eröffnet:
Das amerikanische Start-up Nikola machte zuletzt meist mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Doch das europäische Joint Venture mit Iveco in Ulm liegt voll im Plan. Dort sollen schwere Zugmaschinen mit Batterie und Brennstoffzelle gebaut werden. Auch Bosch ist » mehr

Forschung an Natrium-Ionen-Batterien:
Auf der Suche nach besseren Alternativen zu Lithium-Ionen-Akkus beschäftigen sich Wissenschaftler auch intensiv mit Natrium-Ionen-Batterien. » mehr

Nach der Übernahme:
Die neue Akasol-Fabrik in Darmstadt versorgt Nutzfahrzeug-Kunden mit Batteriesystemen. BorgWarner-Chef Frédéric Lissalde spricht über weitere Pläne der Zulieferer. » mehr

Bergbau-Start-up Vulcan Energy:
Vulcan Energy will CO2-freies Lithium anbieten. Mitgründer Horst Kreuter plant Ende 2024 den Start der industriellen CO2-freien Produktion. » mehr

Harman vernetzt bislang getrennte Funktionen:
Mit dem Namen Harman verbindet man vor allem hochwertige Soundsysteme und Infotainment fürs Automobil. Doch im Zuge von Digitalisierung, Vernetzung und Elektromobilität hat die Samsung-Tochter sich auch in diesen Bereichen neue Geschäftsfelder erschlossen. Denn Neben neuen » mehr

Start-up-Serie – Teil 2:
Circulor durchleuchtet komplexe Lieferketten von der Rohstoffmine bis zum Auto – damit der Nutzen nachhaltiger Mobilität größer ist als der Schaden, den sie anrichten kann. » mehr

Teijin-Gruppe:
Die japanische Teijin-Gruppe kommt zunehmend mit wichtigen Volumenherstellern ins Geschäft. Vor allem im Leichtbau sehen sie Chancen für sich. » mehr

IAA Mobility:
Hirschvogel präsentiert sich mit einem Teil seiner Partner auf der IAA. Im Zentrum steht eine neue Marke. » mehr

NRW-Automobilcluster zieht kritische Bilanz zur IAA:
Auf der IAA Mobility sind auch die großen Automotive-Bundesländer wie Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen mit umfangreichen Ständen vertreten. Der Geschäftsführer des NRW-Clusters "automotiveland.nrw", Stephan A. Vogelskamp, zieht im Gespräch mit der Automobilwoche » mehr

Lehren aus der Halbleiterkrise:
Als Folge der Chipkrise können die Zulieferer ihre Aufträge nicht wie gewünscht abwickeln und leiden unter Umsatzverlusten. Doch Lieferanten und Halbleiterhersteller machen sich bereits intensiv Gedanken darüber, wie auf den nächsten Engpass reagiert werden kann. » mehr

Interview – Ulrich Schrickel, Brose:
Der Mechatronikzulieferer Brose will seine Produkte verstärkt um Sensorik, Elektronik und Software ergänzen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung Ulrich Schrickel erklärt im Interview, welche Einsparungen beim Effizienzprogramm Brose Future bereits realisiert wurden und auf » mehr

EXKLUSIV – Interview Harald Kröger, Bosch:
Der Zulieferer Bosch sieht beim automatisierten Parken einen großen Vorsprung. Geschäftsführer Harald Kröger erklärt, wie der Zulieferer damit Geld verdienen will, wie der Bereich Cross Domain Computing Solutions gestartet ist und welche Lehren sich aus der Chipkrise ziehen » mehr

Smart Data Car Data Video – Frank Klein, Magna Steyr:
Magna-Steyr-Chef Frank Klein ist davon überzeugt, dass auch mit neuen Autoherstellern die klassischen Anforderungen nicht verschwinden werden. Welche Vorstellungen er von der Zusammenarbeit hat, erklärte Klein auf der Automobilwoche Konferenz Smart Data Car Data. » mehr


Artikel 1-20 von 2458 Stück