Artikel 1-20 von 299 Stück
EXKLUSIV - Compliance-Ressort wird aufgelöst:
Als VW-Compliance-Vorständin wird Hiltrud Werner Ende Januar wohl ausscheiden, den Konzern verlassen soll sie aber nicht. VW sucht für die bisher einzige Frau im Konzernvorstand eine neue Aufgabe - aber nicht mehr auf oberster Ebene. Sie könnte in den Vorstand einer der » mehr

Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch:
Muss Hiltrud Werner ihren Posten im VW-Vorstand Ende Januar räumen? Auf der Hauptversammlung hält sich der Konzern bedeckt. Die Entscheidung sei noch nicht gefallen. Dabei ist sie längst überfällig. » mehr

Daimler-Personalchefin Sabine Kohleisen:
Mit Sabine Kohleisen folgt Ende des Jahres eine Frau auf den langjährigen Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth. "Offenheit, Neugierde und Verantwortung sind für mich die Schlagworte, die meine Karriere bisher geprägt haben", sagt sie über sich selbst. » mehr

Kopf der Woche – Stefan Hartung:
Stefan Hartung übernimmt zum Jahresanfang 2022 die Leitung des Bosch-Konzerns. Der gebürtige Westfale hat ein tiefes Verständnis der vernetzten Welt und gilt als brillanter Denker und guter Kommunikator. » mehr

Elon Musk wird 50:
Wenige Menschen haben die Autobranche so verändert wie Tesla-Chef Elon Musk. Das hat der Manager auch seiner ungewöhnlichen Persönlichkeit zu verdanken. » mehr

Günther Schuh - Genius und Enfant Terrible der Autobranche:
Er wurde gefeiert und hofiert wie kaum ein anderer Automobilmanager in Deutschland. Jetzt aber muss Günther Schuh einen Tiefschlag verkraften. Die Herren über sein "Baby" e.GO haben ihn schnöde vor die Tür gesetzt - ohne das geringste Wort des Dankes. » mehr

Gigafactory Grünheide:
Wenn Tesla-Chef Elon Musk nach Deutschland kommt, trifft es den einen oder anderen Topmanager. Jetzt muss wieder ein hochrangiger Mitarbeiter des neuen Werks ("Gigafactory") in Grünheide gehen. » mehr

Kopf der Woche - Bernhard Kuhnt:
In den USA musste er mit den Attacken von Donald Trump auf die deutschen Autobauer zurechtkommen. Jetzt kehrt Bernhard Kuhnt nach vier Jahren als BMW-Amerikachef nach Deutschland zurück. Am 1. September tauscht er den Posten mit Deutschlandchef Sebastian Mackensen. » mehr

VW sucht IT-Vorständin:
VW-Chef Diess will eine IT-Managerin im Vorstand, bekommt seine Kandidatinnen aber nicht durch. » mehr

Teslas Management:
Tesla ist voll auf den Vorstandschef Elon Musk zugeschnitten. Die Manager aus der zweiten Reihe sind in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Im Aufsichtsrat sitzt dagegen eine illustre Runde. » mehr

Neue Aufstellung:
Mercedes führt Marketing und PR in einer Einheit zusammen. Chefin des neuen Bereichs wird Marketingchefin Bettina Fetzer. Der Kommunikationschef wird ausgewechselt. » mehr

Kopf der Woche - Daniela Cavallo:
Ihr Vater kam einst aus Italien nach Wolfsburg, um bei VW zu arbeiten. Jetzt rückt Daniela Cavallo zur mächtigen Betriebsratschefin des Konzern auf. Bernd Osterloh hinterlässt ihr große Fußstapfen. » mehr

Abschiedsbrief von VW-Betriebsrat Osterloh:
Die Entscheidung kam für viele überraschend: Bernd Osterloh gibt den Posten als Betriebsratschef bei VW ab und wird Personalvorstand bei der Tochter Traton. Per Brief verabschiedete er sich am Freitag von der Belegschaft in Wolfsburg und erklärt seine Beweggründe. » mehr

Porträt Bernd Pischetsrieder:
Der neue Aufsichtsratschef von Daimler heißt Bernd Pischetsrieder. Der 73 Jahre alte Ex-Automanager kann seine Achterbahn-Karriere mit diesem Posten zu einem guten Ende bringen. Wenn er die richtigen Prioritäten setzt. » mehr

Was Ex-Manager heute machen:
Jerome Guillen ist der bisher letzte Manager in einer langen Reihe von Führungskräften, die Tesla in den vergangenen Jahren verlassen haben. Aber was machen die früheren Vorstandsmitglieder eigentlich nach ihrer Zeit in Musks Unternehmen? » mehr

KOMMENTAR zum Rauswurf des Mahle-Chefs:
Der Rauswurf von Jörg Stratmann beim Mahle-Konzern ist ein konsequenter Schritt. Ein möglicher Nachfolger muss das Unternehmen bei alternativen Antrieben zukunftsfähig machen – und den Mitarbeitern Zuversicht geben. » mehr

EXKLUSIV – Neustart beim Start-up:
Der E-Autohersteller Byton wollte hoch hinaus. Jetzt steckt das Unternehmen in der Restrukturierung. Der Standort München wird dichtgemacht, die Manager sind weg. » mehr

Digitales Engineering:
Der deutsche Manager Berthold Puchta geht zum Digitalunternehmen Ness. Die Aufgabe: Die Transformation in der Fertigungs- und Transportbranche begleiten. » mehr

Ulbrich gibt Nebenjob ab:
Der Umbau im VW-Markenvorstand sorgt auch für Bewegung an der Spitze von VW Sachsen. Denn mit seinem Abschied als E-Mobilitäts-Vorstand gibt Thomas Ulbrich auch seinen Nebenjob als VW-Sachsen-Chef ab. Der Nachfolger steht schon bereit: Stefan Loth. » mehr

Konzern bestätigt:
Thomas Ulbrich, bisher E-Mobilitätsvorstand bei VW, verlässt den Konzern. Sein Ressort soll 2021 neu zugeschnitten werden. Ulbrich will den Konzern dann verlassen, bestätigte VW. Sein Rückzug habe aber rein private Gründe. » mehr


Artikel 1-20 von 299 Stück