Artikel 21-40 von 306 Stück
Kopf der Woche - Torsten Müller-Ötvös:
Vor gut neun Jahren hat es Torsten Müller-Ötvös auf eine der Inseln der Seligen verschlagen, wie es scheint. Seit seinem Antritt als Markenchef bei Rolls-Royce im Jahr 2010 haben die Absatzzahlen der britischen Edelmarke um 50 Prozent zugelegt. Und während aktuell Sorgenfalten » mehr

Consulting, das zu unserem Unternehmen passt:
Beratung ist ein weites Feld. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die neue Impulse ­suchen, die passende Consultingfirma zu finden. Experten sagen, worauf es dabei ankommt. » mehr

Consulting in der Autoindustrie:
Die Automobilbranche wandelt sich von Grund auf, der Consulting-Bedarf ist immens. Doch wie berechtigt ist die Annahme, dass die zündenden Ideen von außen kommen? » mehr

Kopf der Woche – Oliver Zipse:
Oliver Zipse könnte in Kürze zum zweiten Mal Nachfolger von Harald Krüger werden. 2015 profitierte er vom Aufstieg Krügers zum Vorstandschef und folgte ihm als Produktionsvorstand. Nun könnte der Fall des Vorstandsvorsitzenden für Zipse den Weg an die Unternehmensspitze ebnen. » mehr

Kopf der Woche – Oliver Zipse:
Oliver Zipse könnte in Kürze zum zweiten Mal Nachfolger von Harald Krüger werden. 2015 profitierte er vom Aufstieg Krügers zum Vorstandschef und folgte ihm als Produktionsvorstand. Nun könnte der Fall des Vorstandsvorsitzenden für Zipse den Weg an die Unternehmensspitze ebnen. » mehr

Volvo Cars:
Volvo Cars war ein Sanierungsfall - und gilt inzwischen als Paradebeispiel für die gelungene und vorbildhafte Transfomation eines Automobilhestellers. Dies gelang mit chinesischem Geld - aber auch mit jeder Menge agilem Denken. » mehr

EXKLUSIV – Interview mit VW-Betriebsratschef Osterloh:
Vielen VW-Fabriken fehle es an Dynamik, rügt Konzernchef Herbert Diess. Die Führungsriege könne ebenfalls noch tüchtig zulegen, kontert Bernd Osterloh. Er hat als oberster Vertreter der Arbeitnehmer das Ohr an der Belegschaft. Was sie und ihn bewegt, sagt Osterloh im Interview. » mehr

Kopf der Woche – Andreas Scheuer:
Für Andreas Scheuer sind es harte Zeiten. Nach den Dauerkonflikten im Dieselskandal und um die CO2-Emissionen droht die Opposition ihm nun mit einem Untersuchungsausschuss wegen der Mautverträge. Und er muss das Kraftfahrtbundesamt gegen Vorwürfe verteidigen, die Behörde sei im » mehr

Die wichtigsten Player bei agiler Organisation:
Der Elektro-Newcomer NEVS verwendet viele agile Methoden und will so zu einem der großen Player aufsteigen. » mehr

Agile Arbeitsmethoden:
Der Entwicklungsdienstleister Bosch Engineering nutzt agile Arbeitsmethoden nicht um jeden Preis. Vernetzt ist BEG in der gesamten Gruppe. » mehr

Kopf der Woche – Ola Källenius:
Konzentrieren würde er sich sicher viel lieber auf die Zukunftsthemen, zumal auch dort genug Arbeit vor ihm liegt. Doch nun holt die Dieselkrise Ola Källenius ein: Der frischgebackene Daimler-Vorstandschef musste eine Gewinnwarnung verkünden – die dritte von Daimler innerhalb » mehr

Chief Digital Officer in der Autoindustrie:
Welche Firmen einen „Chief Digital Officer“ beschäftigen – und welche nicht. » mehr

Kopf der Woche – Andreas Renschler:
2014 warf er überraschend seinen Job als Produktionsvorstand bei Daimler hin, weil er bei dem Hersteller keine Perspektive mehr sah. In Kürze wird Andreas Renschler nun Vorstandschef eines börsennotierten Fahrzeugherstellers sein. Allerdings wird die von ihm geleitete Traton AG » mehr

Kopf der Woche - Johann Jungwirth:
Es sieht aus wie ein Abschied auf Raten. Mitten im Abgasskandal hatte Volkswagen "Jay Jay" Jungwirth bei Apple abgeworben und zum Digitalchef gemacht. Nicht einmal anderthalb Jahre später zog Konzernchef Diess die Aufgaben von Jungwirth an sich, der daraufhin – noch für VW – » mehr

INTERVIEW: Experte rät zu interner Fortbildung statt Recruiting:
Nahezu jede Woche warnt ein Branchenverband vor wachsendem Fachkräftemangel, nahezu jeden Monat belegt eine neue Studie, dass der Wohlstand in Deutschland und insbesondere die Entwicklung in der Autobranche durch fehlende Experten gebremst wird. Viele Personalverantwortliche » mehr

Kopf der Woche - Erich Sixt:
Genau genommen war Erich Sixt seiner Zeit lange voraus. Er machte sein Geschäft mit Mobilitätsdienstleistungen, als diesen Begriff noch kaum jemand kannte. Mit seiner Autovermietung betrieb er letztlich eine Art von Carsharing. Der Firmenpatriarch denkt auch mit fast 75 Jahren » mehr

Jörg Sommer im Porträt:
Jörg Sommer ist in seinem neuen Job als Chef von StreetScooter auf vielen Ebenen gefordert. Der 52-Jährige muss die Lücke füllen, die der ausgeschiedene Unternehmensmitgründer Achim Kampker hinterlässt. » mehr

Kultureller Wandel bei Bosch:
Bosch wandelt sich vom Autozulieferer zum Digitalkonzern. Dies könne man nur mit einem kulturellen Wandel vollziehen, sagt Bosch-Chef Volkmar Denner auf der Bosch Connected World in Berlin. Dazu etabliert Bosch auch neue Formen von Leadership. » mehr

Kopf der Woche – Jörg Stratmann:
Auf den Job als Mahle-Chef hat Jörg Stratmann lange warten müssen. Als er ihn bekam, war eine seiner ersten Amtshandlungen, sinkende Ergebnisse verkünden zu müssen. Jetzt muss er auch noch einen Stellenabbau durchziehen. Wie tickt dieser Manager? » mehr

EU gegen Daimler, BMW, VW & Co.:
Üblicherweise sind abgestimmte Preise, Gebiete oder Kunden Gegenstand von Kartellverfahren. Die EU-Kommission hat jetzt jedoch ein ganz besonderes Verfahren gegen Daimler, BMW, Audi, Porsche und VW eingeleitet. Und wieder sind die Händler betroffen. » mehr


Artikel 21-40 von 306 Stück