Artikel 1-20 von 299 Stück
Kopf der Woche - Marcus Breitschwerdt:
Ex-Daimler-Benz-Vorstandschef Werner Breitschwerdt dürfte stolz sein: Gerade ist sein Neffe Marcus Breitschwerdt angetreten, um die hochdefizitäre Van-Sparte von Daimler wirtschaftlich wieder fit zu machen. Damit hat der 57-jährige Manager eine Aufgabe übernommen, die bei » mehr

Software-Experten gesucht:
Die Autoindustrie benötigt immer mehr Software, aber die entsprechenden Fachkräfte fehlen. » mehr

Start-up R3DT aus Karlsruhe:
Ein Virtual-Reality-Werkzeug des Start-ups R3DT soll die Planung von Fabriken und Arbeitsprozessen vereinfachen und helfen, Kosten zu sparen. Die Gründer Achim Schneider und Andreas Rüdenauer sehen vor allem für die Auto- und Zuliefererindustrie großes Potenzial. » mehr

Kopf der Woche - Klaus Töpfer:
"Töpfer schlägt SUV-Steuer vor", war soeben zu lesen – mit dem Hinweis, dass Klaus Töpfer früher Bundesumweltminister war. Dieses "früher" liegt nun schon 25 Jahre zurück. Doch wenn der mittlerweile 81-Jährige sich in Sachen Umwelt äußert, haben seine Worte immer noch Gewicht. » mehr

Personalberater in der Autobranche:
Die Autobranche braucht Menschen, die den fundamentalen Umbruch gestalten können. Das ist in disruptiven Zeiten jedoch nur eine von vielen Herausforderungen für Personalberater. » mehr

Industrie 4.0:
Die Autoindustrie arbeitet an der umfassenden Vernetzung – „Industrie 4.0“ lautet das Schlagwort. Zwei Berater erklären, welche Fragen und Konsequenzen sich daraus ergeben. » mehr

Kopf der Woche - Winfried Kretschmann:
Mit der Linie seiner Parteiführung geriet Winfried Kretschmann schon häufiger in Konflikt. Nun hat der erste grüne Ministerpräsident Deutschlands verkündet, an der Steuersubvention für Dieselkraftstoff festhalten zu wollen, die der Grünen-Führung schon lange ein Dorn im Auge ist. » mehr

INTERVIEW - Daimler-Managerin Adt:
Sie ist eine der Top-50-Frauen, der Autoindustrie, die die Automobilwoche in ihrem Sommer-Spezial vorstellt. Im Interview erklärt Daimler-Managerin Katrin Adt, warum Diversity extrem wichtig, aber nicht für jedes Problem die richtige Lösung ist und was Frauen auf dem Weg nach » mehr

KOMMENTAR - Janina Kugel verlässt Siemens-Vorstand:
Zum Jahresanfang 2020 muss Janina Kugel ihren Posten als Personalvorstand beim Elektronikkonzern Siemens räumen. Sie könnte die Frau sein, die die Autoindustrie jetzt braucht. » mehr

Umfrage:
Fachliche Kompetenz, authentisches Auftreten, soziales Know-how – hier erklären fünf Topmanager, was sie von Consultants erwarten. » mehr

Daimler-IT-Chefin Sabine Scheunert über Diversity:
Wie geht man mit Männern um, die Schwierigkeiten damit haben, Frauen zu fördern? Wie gehen China oder auch Frankreich mit dem Thema Diversity um und wie hoch ist der Frauenanteil in Führungspositionen im Beritt der Daimler-IT-Chefin eigentlich? Sabine Scheunert gibt Antwort. » mehr

Kopf der Woche – Harald Wilhelm:
Er kam zwar von Airbus. Abheben dürfte Harald Wilhelm als neuer Finanzvorstand von Daimler allerdings nicht – dazu hat er zu viel geerbte Klötze am Bein. Die Krisenerfahrung, die er von dem Flugzeugbauer mitbringt, wird ihm bei Daimler sicher helfen. Heute musste er in einer » mehr

Hildegard Wortmann, Audi:
Hildegard Wortmann, Audi-Vorständin für Vertrieb und Marketing, ist eine der Top 50 Frauen in der Autobranche, die die Automobilwoche für ihr Sommer-Spezial ausgewählt hat. » mehr

Kopf der Woche - Torsten Müller-Ötvös:
Vor gut neun Jahren hat es Torsten Müller-Ötvös auf eine der Inseln der Seligen verschlagen, wie es scheint. Seit seinem Antritt als Markenchef bei Rolls-Royce im Jahr 2010 haben die Absatzzahlen der britischen Edelmarke um 50 Prozent zugelegt. Und während aktuell Sorgenfalten » mehr

Consulting, das zu unserem Unternehmen passt:
Beratung ist ein weites Feld. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die neue Impulse ­suchen, die passende Consultingfirma zu finden. Experten sagen, worauf es dabei ankommt. » mehr

Consulting in der Autoindustrie:
Die Automobilbranche wandelt sich von Grund auf, der Consulting-Bedarf ist immens. Doch wie berechtigt ist die Annahme, dass die zündenden Ideen von außen kommen? » mehr

Kopf der Woche – Oliver Zipse:
Oliver Zipse könnte in Kürze zum zweiten Mal Nachfolger von Harald Krüger werden. 2015 profitierte er vom Aufstieg Krügers zum Vorstandschef und folgte ihm als Produktionsvorstand. Nun könnte der Fall des Vorstandsvorsitzenden für Zipse den Weg an die Unternehmensspitze ebnen. » mehr

Kopf der Woche – Oliver Zipse:
Oliver Zipse könnte in Kürze zum zweiten Mal Nachfolger von Harald Krüger werden. 2015 profitierte er vom Aufstieg Krügers zum Vorstandschef und folgte ihm als Produktionsvorstand. Nun könnte der Fall des Vorstandsvorsitzenden für Zipse den Weg an die Unternehmensspitze ebnen. » mehr

Volvo Cars:
Volvo Cars war ein Sanierungsfall - und gilt inzwischen als Paradebeispiel für die gelungene und vorbildhafte Transfomation eines Automobilhestellers. Dies gelang mit chinesischem Geld - aber auch mit jeder Menge agilem Denken. » mehr

EXKLUSIV – Interview mit VW-Betriebsratschef Osterloh:
Vielen VW-Fabriken fehle es an Dynamik, rügt Konzernchef Herbert Diess. Die Führungsriege könne ebenfalls noch tüchtig zulegen, kontert Bernd Osterloh. Er hat als oberster Vertreter der Arbeitnehmer das Ohr an der Belegschaft. Was sie und ihn bewegt, sagt Osterloh im Interview. » mehr


Artikel 1-20 von 299 Stück