Artikel 1-20 von 759 Stück
"Wie auf ein Kind am Steuer aufzupassen":
Die US-Verbraucherorganisation Consumer Reports hat Teslas Autopiloten getestet. Das Urteil fällt negativ aus. Die Automobilwoche dokumentiert die härtesten Aussagen aus dem Text. » mehr

Autonom, aber menschlich:
Mit formal richtigen, aber für andere Verkehrsteilnehmer ganz unerwarteten Reaktionen könnten künftige autonome Fahrzeuge Unfälle verursachen oder ihre Insassen schockieren. Um den Fahrzeugen menschliches Verhalten anzutrainieren, hat das Grazer Virtual Vehicle ­Research Center » mehr

ABL ist Digital Leader:
Wenn Städte wie München Ladesäulen im öffentlichen Bereich aufstellen, entscheiden sie sich für ABL. Mit den Wallboxen hat sich die kleine Firma aus Franken zum führenden Unternehmen von Ladeinfrastruktur für Stromer etabliert. » mehr

Elektromobilität als Geschäftsmodell:
Vom Erfolg der Elektromobilität sind wenige Manager so abhängig wie Elon Musk und Herbert Diess. Sie gehen volles Risiko. In der zweiten Folge der Sereie "100 Digital Leaders Automotive" - gestaltet von Automobilwoche und PwC dreht sich alles um die zwölf Top-Unternehmen, die » mehr

Zellfertiger mit Marktmacht:
Der größte chinesische Batteriezellproduzent CATL fertigt bald in Erfurt. Für die Automobilwoche und die Unternehmensberatung PwC zählt der Konzern zu den 100 Digital Leaders Automotive in der Kategorie "Alternative Antriebe". » mehr

Halbleiter-Spezialist als Digital-Leader:
Mit Leistungshalbleitern beliefert Infineon ein Viertel des globalen Automarkts. Das macht den Zulieferer zu einer festen Größe in der Serie 100 Digital Leaders von Automobilwoche und der Unternehmensberatung PwC. » mehr

Kultureller Wandel bei Bosch:
Bosch wandelt sich vom Autozulieferer zum Digitalkonzern. Dies könne man nur mit einem kulturellen Wandel vollziehen, sagt Bosch-Chef Volkmar Denner auf der Bosch Connected World in Berlin. Dazu etabliert Bosch auch neue Formen von Leadership. » mehr

Engineering-Branche gibt sich selbstbewusst:
Eine Branche boomt: Mit den Automotive-Umsätzen der Entwicklungsdienstleister ist es 2018 kräftig aufwärts gegangen. Hier der Überblick über die Top-Performer. » mehr

Allianz für E-Mobilität:
Die Hyundai Motor Group und Kia investiert 80 Millionen Euro in das Elektro-Start-up Rimac Automobili. Gemeinsam wollen sie leistungsstarke E-Autos bauen. Das erste Produkt steht schon fest. » mehr

100 Digital Leaders - Wireless Car:
Wenn der Volkswagen-Konzern ein Unternehmen übernimmt, muss es dafür triftige Gründe geben. Etwa eine besonders attraktive Technologie, wie sie WirelessCar zu bieten hat. » mehr

EXKLUSIV - Ankündigung von CEO Bob Swan:
Für Bob Swan ist es der erste Investors-Day als Geschäftsführer von Intel und er kündigt gleich einen neuen Geschäftsbereich an: Der Halbleiterkonzern will sich als Dienstleister für Mobility-as-a-Service-Dienste global etablieren. » mehr

EXKLUSIV – Finanzspritze und Technikchef für China-Start-up:
Frisches Geld und ein neuer Technikchef sollen das chinesische Start-up Byton in die nächste Phase führen. » mehr

BMW Connected fährt der Konkurrenz davon:
Mit BMW Connected hat der Premiumhersteller früh ein umfassendes digitales Angebot aufgebaut. Das sichert dem Müncher Autobauer einen Platz unter den 100 Digital Leaders. » mehr

Riesige Datenmengen schnell bewältigt:
IBM will mit künstlicher Intelligenz die Welt verändern und hat dazu mit Watson ein Programm erschaffen, um die ganze Industrie zu transformieren. Diese Tochtergesellschaft und die Bandbreite der Produkte sichern IBM einen Platz in der Liste der 100 Digital Leaders Automotive. » mehr

Digitale Dienste fürs Auto:
Microsoft tritt als Partner und Unterstützer der Autohersteller auf - und sichert so einen festen Platz unter den 100 Digital Leaders Automotive der Automobilwoche in Kooperation mit PwC. » mehr

Herr der Daten im Auto und ums Auto herum:
Google hat als erstes Unternehmen weltweit den Wert von Daten erkannt und treibt seitdem die Autoindustrie vor sich her. Das verschafft dem Konzern einen Platz in der 100 Digital Leaders-Serie der Automobilwoche. » mehr

Auftakt der Serie 100 Digital Leaders - Folge 1:
Nur gemeinsam gelingt der Wandel vom Automobilhersteller zum Mobilitätskonzern. Daher gehen Autohersteller mit Software- und Internetkonzernen Allianzen ein. » mehr

Nikola Motor - 100 Digital Leaders:
Mit Brennstoffzellen-Trucks will Nikola Motor den Transport revolutionieren und Tesla Konkurrenz machen. Deshalb rechnen Automobilwoche und die Unternehmensberatung PwC das Unternehmen zu den 100 Digital Leaders Automotive in der Kategorie "Alternative Antriebe". » mehr

Vom Ingenieur-Haus zur Software-Schmiede:
Der weltgrößte Zulieferer wandelt sich zum Mobility- und Software-Konzern und tritt dabei gegen das Silicon Valley an. Damit sichert sich der Technologie-Konzern einen Platz unter den Top 100 Digital Leaders. » mehr

Kommentar:
Eine Marktdurchdringung autonomer Fahrzeuge wird viel länger dauern als gedacht. » mehr


Artikel 1-20 von 759 Stück