Artikel 1-20 von 914 Stück
Nur noch intelligente Produkte:
Bosch setzt mehr und mehr auf Künstliche Intelligenz. Es wird massiv in Standorte, Personal und Technologie investiert. Beim Betriebsrat kommt das nicht uneingeschränkt gut an. » mehr

Elektronikarchitektur im Auto:
Eine Trendwende zu zentralisierten Elektronikarchitekturen ist laut Experten nötig. NXP hat für die serverbasierten Elektronikarchitekturen im Fahrzeug einen maßgeschneiderten Rechenchip entwickelt » mehr

Vernetztes Fahren macht hohe Investitionen nötig:
Vernetzte Fahrzeuge produzieren täglich bis zu ein Gigabyte an Daten und bald könnte es noch deutlich mehr sein– die aktuelle IT-Infrastruktur ist damit überfordert. » mehr

Alexa, übernehmen Sie!:
Besitzer vieler Autos können ihr Smart Home bereits auch aus dem Fahrzeug per Alexa, Siri oder Google steuern. Mercedes ist der einzige deutsche Hersteller, der diese Systeme nicht in seine Autos lässt. » mehr

CES 2020:
Die CES sucht die nächste große Vision- sie könnte "Beyond Cars" lauten. Die Software rückt stärker in den Fokus. » mehr

Autonomes Fahren:
Autohersteller und Zulieferer dehnen die Zeitpläne fürs autonome Fahren und dämpfen die Erwartungen. Denn die Umsetzung in der Praxis ist weit kniffliger, als die Theorie erwarten lässt. » mehr

ANALYSE - E-Mobile in Deutschland im Dezember 2019:
Auch im Dezember zeigten die Neuzulassungen reiner E-Mobile keine deutliche Dynamik. Der Spitzenreiter kam wieder aus den USA, das Warten auf neue Modelle geht weiter. Ab diesem Jahr gelten die neuen Grenzwerte. » mehr

Klenke für Schwingen:
Telekom-Markenchef Hans-Christian Schwingen verlässt den Konzern nach zwölf Jahren. Für ihn kommt ein ausgewiesener Markenexperte, der zuletzt an der Markteinführung des VW ID. arbeitete. » mehr

Daimler stärkt Software-Kompetenz:
Mercedes-Fahrzeuge sollen in Zukunft mit einem eigenen Betriebssystem ausgestattet werden. Das kündigte Daimler-Entwicklungsschef Markus Schäfer am Rande der CES in Las Vegas an. » mehr

Zur CES – Byton und das Infotainment:
Byton verkündet mehrere Partnerschaften mit Medienunternehmen und IT-Unternehmen. Und ein neuer strategischer Investor ist auch an Bord. » mehr

Norddeutscher Zulieferer vor der CES:
Ob rund um Sicherheit, Nutzererlebnis oder Vernetzung – auf der Consumer Electronics Show im US-Bundesstaat Nevada will Zulieferer Continental die Besucher zum Staunen bringen. "Digitale Technologien treiben die intelligente und autonome Mobilität an", ist Dirk Abendroth » mehr

Sicherer Datenaustausch:
Für den Datenaustausch zwischen Fahrzeugherstellern und Zulieferern wurde unter dem Dach des Verbands der Automobilindustrie VDA das TISAX-Modell entwickelt. Wolfram Funk, Experte für Informationssicherheit bei IT-Dienstleister msg erläutert, worauf Unternehmen auf dem Weg zur » mehr

Pannenhilfe:
Der ADAC erprobt in Hamburg und Bremen eine Software, die bei der Pannenhilfe unterstützen soll. Der Havarist erfährt damit genauer, wann sein Abschlepper kommt. » mehr

CES 2020 in Las Vegas:
Die CES in Las Vegas hat die Motorshow in Detroit als Leitmesse zum Jahresbeginn längst verdrängt. In diesem Jahr sind besonders viele deutsche Autohersteller und Zulieferer vertreten. Dabei dreht sich alles um Kameras, Sicherheit und das automatisierte Fahren in der Zukunft. » mehr

Battery und Sound Lab von Volvo in Göteborg:
Die Anlagen sehen eher unspektakulär aus. Doch für die Qualität und Sicherheit der für die E-Autos von Volvo vorgesehenen Batterien ist das Testzentrum in Göteborg von größter Bedeutung. » mehr

Nach schwierigem Geschäftsjahr:
Die maue Autokonjunktur macht dem Entwicklungsdienstleister Bertrandt zu schaffen. Um trotzdem weiter wachsen zu können, stellt sich das Unternehmen internationaler auf und will mit der Innovationsplattform Harri punkten. » mehr

Vorläufige Jahresbilanz 2019:
Trotz politischer Spannungen ist der Prüfkonzern Dekra auch 2019 weiter gewachsen. Mobilitätstrends kommen dem Stuttgarter Unternehmen dabei zugute. » mehr

Früher Nuance, heute Cerence:
Die Automobilsparte vom Sprachsteuerungsspezialisten Nuance ist ausgegründet worden. Seit Oktober gibt es Cerence. Welche Wachstumschancen sich Cerence ausrechnet und wie das Geschäft mit Sprachsteuerung in der Autoindustrie künftig laufen soll, darüber haben wir mit Cerence- » mehr

Autonomes Fahren und Elektromobilität:
Trotz vieler Negativschlagzeilen steigt der Bedarf an Software in der Autoindustrie. Ein Unternehmen, das davon profitiert, ist DSpace, Elektronik-Zulieferer aus Paderborn. » mehr

Weltweiter Halbleitermarkt:
Für das laufende Jahr rechnet die Halbleiterindustrie mit deutlichen Rückgängen. Doch die Autoindustrie als Abnehmer hat trotz abnehmender Fahrzeugproduktion zugelegt. Dafür gibt es einige Treiber. » mehr


Artikel 1-20 von 914 Stück