Logo automobilwoche
Automotive News:
Artikel 1-20 von 618 Stück
Beliebte Konfiguratoren:
Bei der Suche nach Neuwagen gewinnen die Websites der Hersteller an Bedeutung. Besonders die Fahrzeug-Konfiguratoren sind beliebt. » mehr

Halbleiter-Markt:
Infineon und Bosch profitieren mit ihren Halbleitern vom Hochlauf der Stromer. » mehr

40 unter 40 - Wolfgang Scheibenzuber, Infineon:
Wer Wolfgang Scheibenzuber treffen will, ist im Münchner Stadtteil Lehel richtig, genauer gesagt an der Eisbachwelle direkt neben dem Haus der Kunst. Scheibenzuber surft nämlich leidenschaftlich. „Dabei kann ich abschalten, wenn es mal stressig wird“, sagt der 33 Jahre alte » mehr

Start-up der Woche:
Software von TwentyBN analysiert Videos – Frische Finanzspritze von zehn Millionen Dollar » mehr

Akira Yoshino:
Er gilt als Wegbereiter der Lithium-Ionen-Technologie und er warnt die Europäer eindringlich. Der renommierte Batterie-Forscher Akira Yoshino findet im Gespräch mit der Automobilwoche deutliche Worte. » mehr

Vernetzte Produktion:
Die Bundesnetzagentur will einzelne 5G-Lizenzen auch an Konzerne vergeben. Die Technologie bringt ein drundlegende Veränderung der Produktion mit sich. » mehr

Bund und EU wollen Zellfabrik:
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier prescht vor: Er will die Batteriezellenfertigung in der EU am besten in Deutschland. Dafür muss das Projekt von der Kommission höchste Dringlichkeit bekommen. Warum sich Europas Autoindustrie den Verzicht auf die eigene Zellfertigung » mehr

INTERVIEW – Bosch-Geschäftsführer vor der IAA:
Zusammen mit dem amerikanischen Start-up Nikola Motor arbeitet Bosch an einem schweren Lkw mit Brennstoffzellenantrieb. Bosch-Geschäftsführer Markus Heyn spricht über die Vorteile dieses Antriebs und darüber, wie ein neuartiges Schlüsselmanagement Zeit spart. » mehr

Nur BMW beteiligt:
Ein knappes Jahr nach ihrem Start tut sich die Plattform Caruso, auf der Telematik-Daten gehandelt werden können, bei den Autoherstellern noch schwer. Caruso-Manager Alexander Haid analysiert im Automobilwoche-Videointerview die möglichen Hintergründe. » mehr

Automechanika 2018:
Der US-Zulieferer Johnson Controls hat gemeinsam mit MAN eine sogenannte AGM-Batterie entwickelt und auf der Aftermarktmesse Automechanika vorgestellt. Zunächst werden davon schwere Nutzfahrzeuge profitieren, aber dabei wird es nicht bleiben. » mehr

Klartext:
Mainstream bringt meist nur Mittelmäßigkeit. Das gilt auch in der Autobranche. Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann sich ein Alleinstellungsmerkal erarbeiten. » mehr

Patentanmeldungen:
Zulieferkonzern Bosch ist unter den Top bei Batterieentwicklung. Ganz vorne liegen allerdings asiatischen Konzerne. » mehr

Keine Sicherheit ohne Over-the-Air-Updates:
Die Zahl der vernetzten Fahrzeuge wird extrem schnell zunehmen. Je mehr Kommunikationskanäle Fahrzeuge zum Datenaustausch nutzen, umso mehr Chancen bieten sich für Kriminelle, sich in das System einzuhacken. » mehr

Batterieangebot übersteigt bald die Nachfrage:
Das Elektroauto hat es bislang noch schwer auf dem deutschen Markt. Es ist schlicht zu teuer. Nach Untersuchungen der Unternehmensberatung BCG ist eine Massenproduktion von Elektroautos nur dann möglich, wenn die Produktionskosten der Batterien signifikant gesenkt werden – und » mehr

Mercedes Vision Urbanetic:
Die neue Mercedes-Studie Urbanetic fährt nicht nur elektrisch und autonom - sie ist auch noch extrem variabel. » mehr

Zur Automechanika:
Bei der Rundum-Digitalisierung in der Automobilindustrie ist das Werkstattgeschäft bisher nahezu ausgeklammert gewesen – das ändert sich. Neue Spieler dringen in den Aftersales-Bereich vor. Ein Beispiel: Caroobi. » mehr

Fünf Fragen zum Carsharing an Claudius Leibfritz, CEO Allianz Automotive:
Was aus Versicherungssicht beim Carsharing zu beachten ist, erläutert Claudius Leibfritz, CEO Allianz Automotive und Mitglied des Vorstands von Allianz Partners. Der Münchner Versicherungsriese sitzt unter anderem beim Marktführer Car2go mit im Boot. » mehr

Start-up-Landkarte:
Vor allem Berlin und München sind die Hotspots für künstliche Intelligenz. Schlecht sieht es aber in ländlichen Gebieten aus. Hier haben Firmen, vor allem Mittelständler, selten bis gar keinen Kontakt zu KI – und haben es sehr schwer, Fachkräfte zu bekommen. » mehr

Start-up der Woche - Micropsi Industries:
Mit Software von Micropsi Industries können Werker kollaborative Maschinen trainieren und sie zu ihren Kollegen ausbilden. Bald sollen sie in der Autobranche arbeiten. » mehr

20 Jahre Google:
In Mountain View einige Kilometer südlich von San Francisco, knallen heute vermutlich die Sektkorken. Google, die Suchmaschine, die die Welt veränderte, wird 20. Neben der Suchmaschine entstand auch vor zwölf Jahren das erste Team zur Entwicklung und Erforschung selbstfahrender » mehr


Artikel 1-20 von 618 Stück