Artikel 1-20 von 1074 Stück
CES 2022:
VW baut die Zusammenarbeit mit der Intel-Tochter Mobileye aus. Künftig sollen die E-Modelle des Konzerns die Spur auch dann halten, wenn gar keine Spurmarkierung auf der Straße ist. Möglich machen das Schwarmdaten, die VW-Fahrer seit anderthalb Jahren gesammelt haben. » mehr

Premiere Mercedes Vision EQXX:
Zur CES in Las Vegas (4. bis 7. Januar) präsentiert Mercedes seine Studie Vision EQXX. Das Auto, das als seriennah gilt, schafft mit einer Ladung über 1000 Kilometer Reichweite. Dafür hat der Hersteller bei der Entwicklung an vielen Schrauben gedreht. » mehr

Fahrzeugnavigation:
Der Geolokalisierungsspezialist TomTom hat eine mehrjährige Vereinbarung mit dem Volkswagen-Konzern geschlossen, um gemeinsam Navigationslösungen zu entwickeln. Das berührt auch die Art der Zusammenarbeit zwischen Fahrzeugherstellern und Zulieferern. » mehr

Einsatz in München:
In knapp einem Jahr soll es losgehen: Gut 20 Robotaxis sollen dann durch München kurven. Für das Gemeinschaftsprojekt von Sixt und Mobileye werden jetzt die Fahrzeuge umgebaut. Den Fuhrpark bestückt dabei ein Newcomer aus China: Nio. » mehr

Ex-Daimler-Ideenschmiede 1886Ventures:
Vor rund einem Jahr hat Daimler seine Ideenschmiede Lab1886 in die Freiheit entlassen. Dort gedeiht sie unter dem neuen Namen 1886Ventures prächtig. Drei Ausgründungen im Automobil-Sektor seien erfolgt, zwei stünden bevor, bilanziert Leiterin Susanne Hahn. Die Profitabilität ist » mehr

Pilotprojekt:
Mobileye startet seinen ersten Robotaxi-Service. In Paris nehmen die Testwagen der israelischen Intel-Tochter jetzt erstmals auch Fahrgäste mit. Einsteigen dürften aber nur ausgewählte Passagiere. » mehr

Drive Pilot fährt erstmals autonom:
Vor Kurzem wurde der Drive Pilot vom Kraftfahrt-Bundesamt freigegeben. Das Fahrassistenzsystem lässt die Modelle S-Klasse und EQS erstmals automatisiert fahren. Die Konkurrenz ist noch nicht so weit. Ein Überblick. » mehr

Automatisiertes Fahren auf Stufe 3:
Mercedes hat die Freigabe für seinen Drivepilot in der S-Klasse und dem elektrischen EQS erhalten. Ist er eingeschaltet, haftet der Hersteller und nicht der Fahrer. » mehr

Sprachsteuerung verändert Handlung:
In Zusammenarbeit mit der Agentur Jung von Matt hat BMW seine Podcast-Reihe "Hypnopolis" weiterentwickelt. In dieser Woche startet die zweite Staffel. Erstmals können Hörer die Handlung per Sprachsteuerung beeinflussen. Die Automobilwoche hat reingehört. » mehr

WayRay Holograktor:
Mit dem futuristischen WayRay Holograktor zeigt Vitaly Ponomarev, wie sich Passagiere autonom fahrender Autos mit Hologrammen unterhalten lassen können. » mehr

Nach Cyberattacke:
Wochenlang war der Zulieferer Eberspächer im Ausnahmezustand wegen eines Hacker-Angriffs. Nun hat das Unternehmen die Lage offenbar wieder weitgehend im Griff. » mehr

Incari rüstet Sportwagen aus:
Schon länger war bekannt, dass die Sportwagenschmiede von Toni Piëch mit einer Software der deutschen Entwickler von Incari ausgestattet wird. Jetzt haben die Entwickler ihr System erstmals präsentiert. Die Automobilwoche war dabei. » mehr

Industriedienstleister betreut 350 Fabriken:
Der Industriedienstleister Leadec sieht sich als Gewinner der Transformation. Denn Elektroantrieb und Batterie bedeuten auch mehr Produktionsstandorte auf der Welt, die gewartet werden wollen. » mehr

Modulare Produktion:
Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich übernimmt das Robotik- und Software-Start-up Arculus. Mit dem Zukauf will sich die Firma neue Zukunftsfelder erschließen. » mehr

Automobilwoche Kongress 2021:
Für MHP-Chef Ralf Hofmann wird heute in den Unternehmen der Automobilindustrie noch zu wenig Software gelebt. Der Fachkräftemangel und neue Spieler in der Branche setzen die Industrie zusätzlich unter Druck. » mehr

Automobilwoche Kongress 2021:
Teilnehmer wählen aus sechs faszinierenden jungen Unternehmen Circulor als besonders erfolgversprechend aus. » mehr

Deutsche Standorte:
Eine IT-Störung an den deutschen Standorten macht dem Autobauer Audi kräftig zu schaffen. Verschiedene Bereiche sind betroffen, allerdings nicht die Produktion. » mehr

Automobilwoche Kongress 2021:
Continental-Chef Nikolai Setzer hat bei dem Zulieferer bisher eine Doppelfunktion. Er ist zugleich auch Chef der wichtigen Automotive-Sparte. Das könnte sich aber ändern. » mehr

Start-up-Serie, Teil 7 – Incari:
Incari-Gründer Osman Dumbuya hat ehrgeizige Pläne. Er entwickelt nicht nur Software für die Autoindustrie, sondern will nichts Geringeres schaffen als ein europäisches Betriebssystem. » mehr

EXKLUSIV - VW-Chef Diess setzt auf Allianz für Big Data:
Volkswagen will vom Geschäft mit Big Data profitieren und Daten rund um das Auto vermarkten. VW-Chef Herbert Diess sieht hier für Europa die letzte Chance, im Geschäft mit den Daten noch mitzuspielen, und wirbt für eine breite Allianz: "Mein klarer Appell lautet daher: Lasst uns » mehr


Artikel 1-20 von 1074 Stück