Artikel 1-20 von 4973 Stück
Klartext:
Unterm Strich lässt sich ein positives Fazit für die neue IAA Mobility ziehen. Doch einige offene Fragen sind noch zu beantworten. » mehr

Wer liefert was für den iX?:
Der iX soll das technisch fortschrittlichste Elektroauto von BMW sein. Auch die Ansprüche an die Zulieferer sind hoch. Die Automobilwoche zeigt exklusiv die Firmen-Auswahl. » mehr

Draußen vor der Messetür:
Das Fazit zur ersten IAA Mobility in München fällt überwiegend positiv aus – aber nicht alle sind begeistert. » mehr

Chip-Krise trifft auch Daimler Trucks:
Die Halbleiter-Krise hat auch Auswirkungen auf das Lkw-Geschäft von Daimler. "Wir kämpfen um jeden Lkw", sagte Truck-Europachefin Karen Radström. Die ersten elektrischen Actros sollen ab Oktober in Wörth produziert werden. » mehr

Mercedes eActros:
Mit dem eActros will Mercedes den Lieferverkehr lokal emissionsfrei gestalten. Die Reichweite des Elektro-Lasters dürfte für die meisten Anwendungen reichen. Doch die Sache hat einen Haken. » mehr

Neues Zentrum für Batteriezellfertigung:
Der schwäbische Batteriehersteller Varta will in die Zellproduktion für Autos einsteigen. Am Fraunhofer IPA in Stuttgart wurde nun eine digitalisierte Batteriezellproduktion eingerichtet, die auch deutsche Zellfertiger konkurrenzfähig machen soll. » mehr

Drei Bieter im Rennen:
SsangYong steht kurz vor der Übernahme. Drei Unternehmen bieten für den koreanischen Hersteller. » mehr

Design:
Berühmte Silhouetten verschwinden im Zuge von mehr Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit von der Bildfläche. Die Fans trauern. » mehr

EXKLUSIV – Neustart der Marke Smart:
Auf der IAA Mobility in München hat Smart sein mit dem Partner Geely entwickeltes Kompakt-SUV vorgestellt. Vertriebschef Daniel Lescow ist zuversichtlich, nach dem Neustart über 150.000 Autos pro Jahr verkaufen zu können. » mehr

INTERVIEW – Mahle-Chef Michael Frick:
Der Zulieferer Mahle hat zuletzt mit Innovationen wie einem magnetfreien Motor auf sich aufmerksam gemacht. Damit sieht Interimschef Michael Frick den Konzern gerüstet für die Transformation. Dennoch werden in Deutschland weitere Jobs wegfallen. » mehr

Pilotprojekt in Österreich:
Taxifahrer wollen während der Betriebszeit mit ihren E-Autos keine Zeit an der Ladesäule verlieren. Abhilfe könnte ein konduktives Ladesystem am Stand schaffen, das nun erstmals in Österreich erprobt wird. » mehr

Produktion in Ulm eröffnet:
Das amerikanische Start-up Nikola machte zuletzt meist mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Doch das europäische Joint Venture mit Iveco in Ulm liegt voll im Plan. Dort sollen schwere Zugmaschinen mit Batterie und Brennstoffzelle gebaut werden. Auch Bosch ist » mehr

VW-Chefdesigner Jozef Kaban:
Jozef Kaban, Chefdesigner der Marke Volkswagen, erlebt und beschreibt, wie sich momentan durch die Elektromobilität im Automobildesign so viel tut wie lange nicht. » mehr

Prüforganisation auf Wachstumskurs:
Die Prüforganisation GTÜ setzt ihren Wachstumskurs fort. 2022 soll der Umsatz auf über 500 Millionen Euro steigen. Außerdem will die GTÜ bei Führerscheinprüfungen zum Zug kommen. Beim Gebrauchtwagenreport dominieren deutsche Marken. » mehr

Konsolidierung bei Automessen zu erwarten:
Die IAA Mobility in München war ein Testballon in Zeiten des Umbruchs der Branche und Corona. Sandro Mesquita, Chef der Genfer Automesse, gab gegenüber Automobilwoche Einblicke in seine Pläne und Zukunftsszenarien. » mehr

KOMMENTAR – Bilanz zur IAA Mobility:
Die Skepsis war groß vor der ersten IAA Mobility in München. Doch die Mischung aus Autoshow und Mobilitätsevent hat beim Publikum in weiten Teilen funktioniert. Das befürchtete Debakel ist ausgeblieben. Jetzt können die Veranstalter für die nächste Auflage am Konzept feilen. » mehr

Vom VW-Herausforderer zum 1000-PS-Boliden:
Kein Stand war vor den Reportern der Automobilwoche sicher. Hier verraten die Experten ihre ganz persönlichen Messe-Highlights der IAA Mobility 2021. » mehr

ANALYSE - Antriebsarten in Deutschland im August 2021:
In Summe erreichten die alternativen Antriebe einen neuen Höchstwert bei den Marktanteilen. Dabei setzten nicht nur die normalen Hybride ihren Siegeszug fort. Die reinen E-Mobilen konnten sich erstmalig deutlich von dem Plug-in-Hybriden absetzen. » mehr

Kommentar:
Das Automobil steht in der Kritik. Es wird bleiben, weil viele Menschen sich individuelle Mobilität und Freiheit wünschen. Doch es muss sich verändern. » mehr

Great Wall Motor kommt mit zwei Marken:
Geely mit Polestar, Aiways, MG oder Nio haben den Sprung bereits gewagt. Nun will auch der chinesische Hersteller Great Wall Motor mit seinen zwei Marken Ora und Wey europäische Kunden überzeugen. Auf der IAA in München ist der Auftritt selbstbewusst, doch viele Fragen sind noch » mehr


Artikel 1-20 von 4973 Stück