Bildergalerie: Welche Unternehmen Stellen streichen
Wo fallen in der Autobranche Stellen weg? Wer verlagert Jobs in Billiglohnländer oder streicht Jobs gleich ganz? Hier gibt es eine Übersicht.
Schaeffler wird sein Werk in Wuppertal schließen. Dort stellen derzeit noch rund 670 Beschäftigte Wälzlager her. Das Unternehmen will versuchen, den Betroffenen Stellen an anderen Standorten anzubieten. (Foto: Schaeffler)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Nach vier Jahren spendiert VW dem Polo ein Facelift.
7 Bilder
Mit dem EQS will Mercedes neue Maßstäbe in der Elektromobilität setzen.
15 Bilder
Mit dem Q4 e-tron hat Audi ein E-Auto für den Massenmarkt entwickelt.
9 Bilder
Hier sammeln wir die lustigsten, treffendsten und schönsten Zitate des Jahres.
18 Bilder