Bildergalerie: Welche Unternehmen Stellen streichen
Wo fallen in der Autobranche Stellen weg? Wer verlagert Jobs in Billiglohnländer oder streicht Jobs gleich ganz? Hier gibt es eine Übersicht.
67/75
Volkswagen Nutzfahrzeuge baut in Emden und Hannover insgesamt rund 7000 Arbeitsplätzen bis ab. Kündigungen Festangestellter wird es aber nicht geben. Für beide Werke wurde eine Beschäftigungssicherung bis 2028 vereinbart. Die Stellen werden über Altersteilzeitregelungen abgebaut. Rund 500 befristet beschäftigte Mitarbeiter in Emden werden nicht weiter beschäftigt, dafür stehen rund 100 unbefristete Stellenangebote am Standort Kassel zur Verfügung. Porsche hat zudem rund 500 Stellen in Zuffenhausen, Ludwigsheim oder Sachsenheim zu besetzen. In Hannover bleiben langfristig gut 10.000 Beschäftigte, in Emden etwa 6000. (Foto: Volkswagen)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
130 Bilder
Wo fallen in der Autobranche Stellen weg? Wer verlagert Jobs in Billiglohnländer oder streicht Jobs gleich ganz? Hier gibt es eine Übersicht.
75 Bilder
Mit dem MC20 greift Maserati ab 2021 die Sportwagen-Konkurrenz an.
8 Bilder
Der Aston Martin DB5 von James Bond gehört zu den bekanntesten Filmautos aller Zeiten. Viele Fans wünschen sich, einen solchen Wagen zu besitzen. Für einige geht der Traum nun in Erfüllung.
9 Bilder