Bildergalerie: Piechs Karriere in Modellen
Ferdinand Piech hat für Porsche, Audi und VW gearbeitet - und überall Spuren hinterlassen.
12/13
Mit VW wollte Piech das Kunststück wiederholen, das ihm bei Audi bereits gelungen war: Die Marke sollte in die Oberklasse aufsteigen. Deshalb ließ er die Modelle Touareg (Foto) und Phaeton entwickeln. Der Touareg teilte sich die technische Basis mit dem Porsche Cayenne. Die Sportwagenmarke, die damals noch nicht zum VW-Konzern gehörte, hätte sich die Entwicklung allein nicht leisten können. (Foto: VW)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
16 Bilder
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
25 Bilder
Der Verband der Automobilindustrie (VDA) lud rund 700 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zum Neujahrsempfang nach Berlin ein. Begrüßt wurden die Gäste von VDA-Vizepräsident Ola Källenius. Die designierte VDA-Präsidentin Hildegard
24 Bilder
Im Frühjahr steht der Vantage von Aston Martin als Roadster bei den Händlern. Die Preise beginnen bei 157.300 Euro.
5 Bilder