Bildergalerie: Prognosesenkungen und Gewinnwarnungen
Die Autobranche macht es ihren Unternehmen im Moment nicht leicht. Margen sinken, Ausgaben und Risiken steigen. Diese Hersteller und Zulieferer haben im Jahr 2019 ihre Gewinnprognose gesenkt.
14/24
Der Chemiekonzern und Autozulieferer BASF ist wegen der sich eintrübenden Weltkonjunktur und anhaltender Handelskonflikte im Juli pessimistischer für das laufende Geschäftsjahr geworden. Der Umsatz werde 2019 im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgehen, teilte das Unternehmen mit. Bisher war ein Plus von einem bis fünf Prozent angepeilt worden. Das Ebit wird demnach um bis zu 30 Prozent unter Vorjahresniveau liegen. (Foto: BASF)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Die interessantesten Zitate aus der Branche
120 Bilder
Jaguar spendiert dem F-Type knapp sechs Jahre nach der Markteinführung ein Facelift.
7 Bilder
Die wichtigsten Personalien des Jahres
104 Bilder
Im Jahr 2020 soll die Elektroantrieb den Durchbruch schaffen. Modelle wie VW ID.3, Renault Zoe und Tesla Model 3 sind schon auf dem Markt - was kommt 2020?
11 Bilder