Bildergalerie: Quartalszahlen in der Autoindustrie
Wir geben eine Übersicht über die aktuellen Quartalszahlen der Hersteller und Zulieferer.
Tesla ist nach einem halben Jahr mit Gewinnen wieder tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Elektroauto-Hersteller muss einen Verlust von gut 702 Millionen Dollar einstecken. Tesla-Chef Elon Musk führt dies auch auf logistische Probleme zurück. In Europa und Asien seien viele Fahrzeuge zum Ende des Quartals noch auf dem Weg zu den Kunden gewesen. Diese Verkäufe würden damit erst im laufenden Vierteljahr verbucht. Auch wenn der Umsatz des Herstellers im Jahresvergleich von 3,4 auf 4,54 Milliarden Dollar stieg, bedeutet es zum vorherigen Quartal einen Rückgang um 37 Prozent. Im laufenden Vierteljahr rechnet Tesla mit einem Verlust, bevor es im dritten Quartal wieder schwarze Zahlen geben soll. (Foto: dpa)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Die neue S-Klasse, die im September Premiere feiert, wird mit dem Infotainment-System MBUX ausgestattet und hebt das Modell damit auf eine neue Stufe.
7 Bilder
Audi hat die Studie eines weiteren E-Autos präsentiert.
7 Bilder
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
97 Bilder
Volkswagen hat seinem Tiguan ein Facelift gegönnt. Noch in diesem Sommer startet die Produktion des überarbeiteten SUV.
7 Bilder