Bildergalerie: Quartalszahlen in der Autoindustrie
Wir geben eine Übersicht über die aktuellen Quartalszahlen der Hersteller und Zulieferer.
Tesla ist nach einem halben Jahr mit Gewinnen wieder tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Elektroauto-Hersteller muss einen Verlust von gut 702 Millionen Dollar einstecken. Tesla-Chef Elon Musk führt dies auch auf logistische Probleme zurück. In Europa und Asien seien viele Fahrzeuge zum Ende des Quartals noch auf dem Weg zu den Kunden gewesen. Diese Verkäufe würden damit erst im laufenden Vierteljahr verbucht. Auch wenn der Umsatz des Herstellers im Jahresvergleich von 3,4 auf 4,54 Milliarden Dollar stieg, bedeutet es zum vorherigen Quartal einen Rückgang um 37 Prozent. Im laufenden Vierteljahr rechnet Tesla mit einem Verlust, bevor es im dritten Quartal wieder schwarze Zahlen geben soll. (Foto: dpa)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" hat 2019 zum sechsten Mal "die reichsten Deutschen" und ihr Vermögen ermittelt. Insgesamt hat Bilanz 259 Milliardenvermögen in Deutschland ermittelt, 31 mehr als in 2018 und damit so viele wie nie zuvor. Der 78-
10 Bilder
Die sportliche Seat-Tochter Cupra zeigt auf der IAA die Studie Tarascan.
10 Bilder
Ford zeigt auf der IAA das komplett neu entwickelte Kompakt-Crossover-Modell Puma.
6 Bilder
Mercedes zeigt in Frankfurt auf der IAA die V-Klasse als EQ-Modell. Zum Jahreswechsel kommt die Großraumlimousine in den Handel.
6 Bilder