Bildergalerie: Quartalszahlen in der Autoindustrie
Wir geben eine Übersicht über die aktuellen Quartalszahlen der Hersteller und Zulieferer.
16/18
"Die weltweite Autoproduktion ist zu Beginn des Jahres wie erwartet stark zurückgegangen", sagte Conti-Chef Elmar Degenhart. Er freue sich daher über das solide Ergebnis des Zulieferers. Continentals operative Marge ging um 1,6 Prozentpunkte auf 8,1 Prozent zurück. Der Umsatz lag mit einem Plus von 0,3 Prozent bei 11,05 Milliarden Euro ebenfalls leicht besser als gedacht. Für die zweite Jahreshälfte geht Continental von einer Belebung des wirtschaftlichen Umfelds aus. Seinen Ausblick vom Jahresbeginn hat das Unternehmen bestätigt. Erwartet werden 45 bis 47 Milliarden Euro Umsatz und eine bereinigte Umsatzrendite vor Zinsen und Steuern - also der Anteil des operativen Ergebnisses am Umsatz - zwischen acht und neun Prozent. (Foto: Continental)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Die neue S-Klasse, die im September Premiere feiert, wird mit dem Infotainment-System MBUX ausgestattet und hebt das Modell damit auf eine neue Stufe.
7 Bilder
Audi hat die Studie eines weiteren E-Autos präsentiert.
7 Bilder
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
97 Bilder
Volkswagen hat seinem Tiguan ein Facelift gegönnt. Noch in diesem Sommer startet die Produktion des überarbeiteten SUV.
7 Bilder