Bildergalerie: Quartalszahlen in der Autoindustrie
Wir geben eine Übersicht über die aktuellen Quartalszahlen der Hersteller und Zulieferer.
Für Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld war das erste Quartal dieses Jahres geprägt von der schwachen Autokonjunktur. Allerdings kletterte der Umsatz des Zulieferers im ersten Quartal um zwei Prozent auf 3,6 Milliarden Euro. Um Währungseffekte bereinigt ergab sich ein Plus von 0,4 Prozent. Die Kosten stiegen bei Schaeffler deutlich schneller als die Erlöse. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern war mit einem Rückgang von 30 Prozent bei 272 Millionen Euro aber etwas besser als von Analysten befürchtet. Der Zulieferer hofft nun auf eine Besserung im zweiten Halbjahr. (Foto: Poblete)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Beim Concours d'Elegance in Monterey versammeln sich die exklusivsten Autos der Welt.
23 Bilder
Die Autobranche macht es ihren Unternehmen im Moment nicht leicht. Margen sinken, Ausgaben und Risiken steigen. Diese Hersteller und Zulieferer haben im Jahr 2019 ihre Gewinnprognose gesenkt.
24 Bilder
Volkswagen bringt die offene Version des T-Roc mit zur IAA. Im Frühjahr 2020 kommt das Fahrzeug dann in den Handel.
7 Bilder
Die Preise für den konventionellen Cayenne beginnen bei 172.604 Euro. Für das Coupé als Turbo S E-Hybrid müssen noch einmal knapp 4000 Euro mehr auf den Tisch gelegt werden.
6 Bilder