Bildergalerie: Kick aus der Steckdose: E-Mobile
Elektroautos rücken in den Fokus der Hersteller. Doch neben den klassischen Modellen gibt es auch einige bunte E-Mobile. Wir geben eine Übersicht.
Seit 2014 produziert BMW den Elektroroller C Evolution in Serie. Mittlerweile sind zwei verschiedene Akkuvarianten möglich, die entweder maximal 100 oder rund 160 Kilometer Reichweite ermöglichen. Je nach Variante schafft die E-Synchronmaschine eine Dauerleistung von 11 oder 19 kW (15 oder 26 PS, Spitzenleistung je 48 PS). Die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 oder 129 km/h. Die Preise für den Elektroroller beginnen bei 14.150 Euro. (Foto: BMW)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
21 Bilder
Die interessantesten Zitate aus der Branche
74 Bilder
Porsche veredelt seine 718er-Familie mit zwei neuen Spitzenmodellen: Ab sofort kann der Boxster wieder als Spyder und den Cayman als GT4 bestellt werden.
6 Bilder
Automobilwoche hat mit Unterstützung der Unternehmensberatung PwC die 100 Digital Leaders Automotive identifiziert. Hier die ersten zehn aus der Kategorie Vernetzung.
33 Bilder