Bildergalerie: Diese Autos müssen zurück in die Werkstatt
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
Das KBA hat am 11. Oktober europaweit einen Rückruf für ältere Dieselfahrzeuge von Mercedes-Benz angeordnet. Die genaue Anzahl der betroffenen Fahrzeuge ist noch nicht bekannt, es sollen hunderttausende Diesel sein. Laut KBA sind die Autos mit dem betroffenen Euro-5-Dieselmotor mit der Bezeichnung OM651 mit einer unzulässigen Abgastechnik ausgestattet. (Foto: Daimler)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Wo fallen in der Autobranche Stellen weg? Wer verlagert Jobs in Billiglohnländer oder streicht Jobs gleich ganz? Hier gibt es eine Übersicht.
34 Bilder
Die wichtigsten Personalien des Jahres
91 Bilder
Welche Modelle sind bei den Dieben besonders begehrt?
10 Bilder
Im Januar bringt Renault die zweite Generation des Captur zu den Händlern. Zu haben ist das SUV ab 17.950 Euro. Außen verändert sich relativ wenig, innen dafür umso mehr. Und als erster Plug-in-Hybrid von Renault kommt dem Modell sogar eine ganz
10 Bilder