Bildergalerie: Welche Unternehmen Stellen streichen
Wo fallen in der Autobranche Stellen weg? Wer verlagert Jobs in Billiglohnländer oder streicht Jobs gleich ganz? Hier gibt es eine Übersicht.
Der Elektroautohersteller Tesla gibt im Januar 2019 bekannt, sieben Prozent der Vollzeitstellen zu streichen. Chef Elon Musk führt dazu aus, dass das Unternehmen sonst nicht wie versprochen in der Lage sein werde, preisgünstige Model 3-Varianten ab 35.000 Dollar anzubieten und gleichzeitig zukunftsfähig aufgestellt zu sein. Die Produktion sei noch immer zu teuer, das Volumen zu gering. (Foto: dpa)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Am 29. März 2019 endet die britische EU-Mitgliedschaft. Autohersteller und Zulieferer bereiten sich auf einen (un-)geordneten Brexit vor. Wir geben einen Überblick über die Maßnahmen in der Autoindustrie.
19 Bilder
Die interessantesten Zitate aus der Branche
15 Bilder
Mercedes hat seinem GLC ein Facelift gegönnt. Das Fahrzeug feiert im März auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere.
7 Bilder
Ab Anfang April steht der neue Toyota Corolla bei den Händlern. Die Preise für das Basismodell beginnen bei 20.990 Euro. Für 6300 Euro mehr gibt es den „kleinen“ Hybrid.
9 Bilder