Bildergalerie: Die bisherigen Audi-Chefs
Winterkorn, Piech, Paefgen - Audi hatte schon einige namhafte Chefs. In dieser Galerie stellen wir alle Audi-Chefs seit 1979 vor.
Ferdiand Piech: Der spätere Volkswagen-"Patriarch" war von Anfang 1988 bis Ende 1992 Audi-Vorstandschef. Er legte den Grundstein für den Aufstieg der Marke zum ernstzunehmenden BMW- und Mercedes-Konkurrenten. In seine Amtszeit fielen wegweisende technische Entwicklungen wie der permanente Allradantrieb (Quattro), der Turbodiesel mit Direkteinspritzung (TDI) und die Alu-Karosserie. (Foto: Volkswagen)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Am 6. und 7. November hat die Automobilwoche in Berlin zum Automobilwoche Kongress 2019 eingeladen. Zu Gast waren wie immer hochkarätige Redner aus der Branche, darunter Daimler-Chef Ola Källenius, Audi-Chef Bram Schot und Maxime Picat von der
98 Bilder
Viele Modellreihen werden demnächst ohne Nachfolger eingestellt, darunter einige bekannte.
17 Bilder
Dieselkrise und zu hohe Gehälter, womöglich auch noch Steuerhinterziehung? Gegen eine Reihe von VW-Top-Managern wird aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.
25 Bilder
Skoda bringt den neuen Octavia auf den Markt. Das wichtigste Skoda-Modell bietet mehr Platz als bisher, auch bei der Technik haben die Tschechen nachgelegt.
11 Bilder