Bildergalerie: Vision BMW iNext
In das BMW-Visionsfahrzeug iNext steckt der Hersteller alles rein, was er zu bieten hat. "Das Fahrzeug demonstriert die Stärke des ganzen Unternehmens", sagt Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich. Das Auto, das im Jahr 2021 auf den Markt kommen soll, integriert ­alles, was BMW kann: Design, Services, autonomes Fahren, elektrische Antriebe, Konnektivität.
Bislang gibt es nur das eine ­Exemplar des iNext. Aber schon 2019 sollen es rund 100 sein. Die Vision soll wahr werden. (Foto: BMW)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Porsche veredelt seine 718er-Familie mit zwei neuen Spitzenmodellen: Ab sofort kann der Boxster wieder als Spyder und den Cayman als GT4 bestellt werden.
6 Bilder
Automobilwoche hat mit Unterstützung der Unternehmensberatung PwC die 100 Digital Leaders Automotive identifiziert. Hier die ersten zehn aus der Kategorie Vernetzung.
33 Bilder
Renault hat dem Zoe ein Facelift gegönnt. Zum Jahreswechsel ist der überarbeitete Elektroflitzer verfügbar, Preise gaben die Franzosen noch nicht bekannt.
6 Bilder
Der GLB kommt im November in den Handel. Das Modell soll mittelfristig für etwa 34.000 Euro aufwärts zu haben sein.
7 Bilder