Bildergalerie: Welche Marke hat welches Image
Die Unternehmensberatung "Progenium" hat das Image von Automarken untersucht. Sieht man ein Auto, hat man direkt ein Bild vom Fahrer vor Augen - und dieses hält sich oft ziemlich hartnäckig. Wir zeigen, wie Autofahrer der verschiedenen Marken wahrgenommen werden.
Audis werden mehrheitlich von Männern gefahren. Diese sind attraktiv und sportlich, bei Einkommen und Beruf bewegen sie sich aber eher im Mittelfeld. Außerdem werden sie als einigermaßen arrogant wahrgenommen. (Foto: Screenshot audiopool.com)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
24 Bilder
Unter den BMW-Chef waren mehrere große Persönlichkeiten. Wer immer Harald Krüger nachfolgt, wird sich an ihnen messen lassen müssen.
7 Bilder
In ihren fast 14 Amtsjahren hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auch viel mit der Autobranche zu tun gehabt. Mal war es mehr, mal weniger erfreulich - Eindrücke aus 14 Jahren Merkel und die Autobranche.
18 Bilder
Offiziell gibt es für den A4 bloß ein Facelift. Doch wenn der überarbeitete Audi im Herbst zu den Händlern kommt, sieht es fast nach einem neuen Auto aus. Die Preise für den überarbeiteten A4 starten bei 33.600 Euro.
8 Bilder