Bildergalerie: Die neuen China-Deals im Überblick
Deutsche und chinesische Firmen setzen auf eine verstärkte Zusammenarbeit im Automotive-Bereich. Wir zeigen die wichtigsten China-Deals der vergangenen Tage im Überblick.
Die spanische VW-Tochter Seat wird Anteilseigner beim Joint Venture zwischen VW und dem chinesischen Hersteller JAC. Im Jahr 2021 soll die spanische Marke als Elektroautobauer auf den chinesischen Markt zurückkehren. Die entsprechende Vereinbarung wurde von Seat-Präsident Luca de Meo, dem Präsidenten der Volkswagen Group China, Jochem Heizmann, und dem JAC-Präsidenten An Jin in Gegenwart der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Premierministers Li Kegiang unterzeichnet. (Foto: Seat)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Etliche neue Elektroautos, das Facelift des VW Passat, interessante Studien - und ein Einzelstück für den ehemaligen VW-Patriarchen Ferdinand Piech. Hier gibt es die Neuheiten auf dem Genfer Autosalon 2019 zu sehen.
32 Bilder
Die wichtigsten Personalien des Jahres
20 Bilder
Am 29. März 2019 endet die britische EU-Mitgliedschaft. Autohersteller und Zulieferer bereiten sich auf einen (un-)geordneten Brexit vor. Wir geben einen Überblick über die Maßnahmen in der Autoindustrie.
19 Bilder
Die interessantesten Zitate aus der Branche
15 Bilder