Bildergalerie: Diese Autos müssen zurück in die Werkstatt
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
13. Dezember 2018: Lamborghini muss weltweit 2482 Sportwagen vom Typ Gallardo in die Werkstatt rufen. Grund für den Rückruf ist ein Softwarefehler: Fehlermeldungen würden nach dem Ausschalten des Motors nicht gespeichert und von den Warnleuchten danach nicht mehr angezeigt. (Foto: Lamborghini)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
BMW bringt im September den neuen Einser an den Start. Die Preise beginnen bei 28.200 Euro.
8 Bilder
Nächstes Jahr läuft die Produktion des Lotus Evija an. Umgerechnet rund 2,25 Millionen Euro müssen für den elektrischen Supersportler auf den Tisch gelegt werden.
6 Bilder
Die Autobranche macht es ihren Unternehmen im Moment nicht leicht. Margen sinken, Ausgaben und Risiken steigen. Diese Hersteller und Zulieferer haben im Jahr 2019 ihre Gewinnprognose gesenkt.
14 Bilder
Automobilwoche hat mit Unterstützung der Unternehmensberatung PwC die 100 Digital Leaders Automotive identifiziert.
60 Bilder