Bildergalerie: Diese Autos müssen zurück in die Werkstatt
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
20. Dezember 2018: Porsche ruft Fahrzeuge des Typs Panamera der aktuellen Generation in die Werkstätten. An den betroffenen Autos wird das Steuergerät der elektrischen Lenkkraftunterstützung neu programmiert. Betroffen sind weltweit 74.585 Fahrzeuge, die zwischen dem 21. März 2016 und dem 6. Dezember 2018 produziert worden sind. (Foto: Porsche)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Porsche bringt den Cayenne nun auch wieder als GTS an den Start. Die Preise starten bei knapp 115.000 Euro. (Fotos: Porsche)
7 Bilder
BMW hat einige Monate vor dem Marktstart Journalisten erste Testfahrten mit dem neuen M3 und M4 machen lassen. (Fotos: BMW)
7 Bilder
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
91 Bilder
Die besten Zitate aus der Autobranche
33 Bilder