Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: So viel fließt in die E-Mobilität
Viele Autohersteller haben angekündigt, in den kommenden Jahren verstärkt E-Autos auf den Markt bringen zu wollen. Sie versprechen kräftige Investitionen - das Ganze gleicht einem Wettbieten. Die Galerie bietet einen Überblick und wird fortlaufend aktualisiert.
Volkswagen: Die Wolfsburger haben ihr Ziel unmissverständlich formuliert: Bis 2025 will Volkswagen die weltweite Nummer eins bei E-Autos werden. Eine Kampfansage. Bis 2022 stehen 34 Milliarden Euro zur Verfügung - für die Entwicklung von Elektroautos, autonomes Fahren und Digitalisierung. (Foto: VW)
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Kia enthüllt auf dem Genfer Autosalon die bereits dritte Generation des Ceed. Der Wagen kommt im Juni erst einmal als Fünftürer auf den Markt, und auch eine Neuauflage für den Kombi ist schon gesetzt.
8 Bilder
Der neue BMW X4 ist sportlicher und präsenter gezeichnet als bisher. Das SUV kostet etwa 3000 Euro mehr als sein braverer Bruder X3.
10 Bilder
Im März zeigt Mercedes den AMG G63 auf dem Genfer Autosalon. Der Preis für den Zweitonner klettert schon weit ins Sechsstellige, dafür gibt es ordentlich Leistung.
6 Bilder
Italdesign feiert sein 50-jähriges Bestehen. Giorgetto Giugiaro hat das Design­studio mit weltbekannten Klassikern geprägt. Wir zeigen eine Auswahl seiner schönsten und wichtigsten Fahrzeuge.
17 Bilder