Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: Wen wir auf der IAA vermissen werden
Bei der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September) enthüllen wieder mal etliche Hersteller Neuheiten und Studien. Einige haben ihre Teilnahme jedoch abgesagt - und das sind sie:
Der Fiat-Chrysler-Konzern wird der Messe in diesem Jahr fernbleiben – das gilt für sämtliche Konzernmarken, also auch für die Volumenmarken Alfa Romeo, Jeep und Fiat. (Foto: Fiat)
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Im zweiten Quartal 2019 bringt Mercedes den EQC in den Handel. In Spanien war das Vorserienmodell des Elektro-SUV schon mal auf Spitztour.
8 Bilder
Im November bringt BMW den Achter in den Handel. Der luxuriöse Sportwagen steht mit Preisen von weit über 100.000 Euro in der Liste.
9 Bilder
Beim Unterhalt eines Pkw ist der Wertverlust der mit Abstand größte Kostenfaktor. Um Autobesitzern und -käufern eine verlässliche Leitlinie zu geben, haben "AutoBild" und Schwacke nun die wertbeständigsten Fahrzeuge ermittelt. Wir zeigen die
14 Bilder
Der chinesische Newcomer Byton zeigt erste Bilder des K-Byte. Die Studie soll schon einen konkreten Ausblick auf das Serienmodell geben. Preislich könnte das Fahrzeug bei etwa 40.000 Euro liegen.
7 Bilder