Bildergalerie: Smart Vision EQ
Der Vision EQ soll zeigen, wie Kunden zukünftig mit dem völlig autonomen Fortwo mit Elektroantrieb ans Ziel gebracht werden können. Das Robo-Taxi präsentiert Smart erstmals auf der IAA in Frankfurt. (Fotos: Smart)
Mit 2,69 Metern ist der Vision EQ genauso klein wie der aktuelle Smart Fortwo, allerdings bietet der Wagen durch das nach vorne gerückte Cockpit innen mehr Platz.
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Mini hat die Vision Urbanaut vorgestellt. Das Fahrzeug soll einen vielseitig veränderbaren Innenraum haben und dennoch auf minimaler Verkehrsfläche stehen.
8 Bilder
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
155 Bilder
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
55 Bilder
Bislang unveröffentlichte Porsche-Designstudien.
15 Bilder