Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: Die Umweltprämien der Hersteller
Das Image des Diesel ist ramponiert: Der Abgas-Skandal und die nach wie vor möglichen Fahrverbote für bestimmte Bereiche in Städten machen den Selbstzünder für Kunden immer weniger attraktiv. Die Hersteller setzen deshalb seit dem Diesel-Gipfel Anreize für Kunden, die ihren alten Diesel loswerden wollen – in Form von Preisnachlässen beim Kauf neuerer Modelle. Je nach Hersteller müssen die in Zahlung gegebenen Autos jedoch verschiedene Bedingungen erfüllen. Eine Übersicht über die angebotenen Prämien und wie man sie bekommen kann.
Je nach Modell zahlt Hyundai bis zu 10.000 Euro Umstiegsprämie an Kunden, die ihren Diesel der Abgasnorm 1 bis 4 verschrotten lassen. (Foto: Hyundai)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Die Tuning-Firma Abt ist sich sicher: Auch im Tuning wird die Elektromobilität zu einem bestimmenden Thema. Daher wagt sich Abt mit einem spektakulären Prototypen, dem RS6-E, aus der Defensive.
7 Bilder
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
15 Bilder
Mazda bringt den überarbeiteten Mazda6 im September in den Handel. Die Preise für Limousine und Kombi beginnen bei 27.590 Euro.
7 Bilder
Die Unternehmensberatung "Progenium" hat das Image von Automarken untersucht. Sieht man ein Auto, hat man direkt ein Bild vom Fahrer vor Augen - und dieses hält sich oft ziemlich hartnäckig. Wir zeigen, wie Autofahrer der verschiedenen Marken
19 Bilder