Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: Die Umweltprämien der Hersteller
Das Image des Diesel ist ramponiert: Der Abgas-Skandal und die nach wie vor möglichen Fahrverbote für bestimmte Bereiche in Städten machen den Selbstzünder für Kunden immer weniger attraktiv. Die Hersteller setzen deshalb seit dem Diesel-Gipfel Anreize für Kunden, die ihren alten Diesel loswerden wollen – in Form von Preisnachlässen beim Kauf neuerer Modelle. Je nach Hersteller müssen die in Zahlung gegebenen Autos jedoch verschiedene Bedingungen erfüllen. Eine Übersicht über die angebotenen Prämien und wie man sie bekommen kann.
Je nach Modell zahlt Hyundai bis zu 10.000 Euro Umstiegsprämie an Kunden, die ihren Diesel der Abgasnorm 1 bis 4 verschrotten lassen. (Foto: Hyundai)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Der französische PSA-Konzern entwickelt derzeit ein Leichtfahrzeug mit Plug-in-Hybridantrieb. Ob er auch auf den Markt kommen wird, ist noch unklar.
5 Bilder
Die spannendsten Personalwechsel der Autobranche
96 Bilder
Dieselkrise und zu hohe Gehälter, womöglich auch noch Steuerhinterziehung? Gegen eine Reihe von VW-Top-Managern wird aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.
16 Bilder
Bislang war der Elektro-Vorreiter i3 nicht besonders kernig. Nun hat BMW das erste S-Modell aufgelegt und will so Emotionen schüren und den Fahrspaß steigern. (Alle Fotos: BMW)
9 Bilder