Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: VW-Konzern: Wen die Behörden im Visier haben
Dieselkrise und zu hohe Gehälter, womöglich auch noch Steuerhinterziehung? Gegen eine Reihe von VW-Top-Managern wird aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.
Karlheinz Blessing: Unter anderem soll der VW-Personalvorstand dafür verantwortlich sein, dass VW-Gesamtbetriebsratschef Bernd Osterloh über Jahre ein zu hohes Gehalt kassiert hat. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen des Verdachts auf Untreue. Laut einem Bericht der "Braunschweiger Zeitung" wird auch gegen Blessings Vorgänger Horst Neumann und den Personalchef der Marke VW, Martin Rosik ermittelt. Am 14.11 durchsuchten Staatsanwaltschaft und Finanzbehörden das Büro von Karlheinz Blessing.(Foto: VW)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Während die G-Klasse äußerlich fast unverändert blieb, ist im Innenraum fast alles neu.
6 Bilder
Subaru bringt in diesen Tagen die zweite Generation seines Erfolgsmodells XV in den Handel. Mit den Lifestyle-SUVs der Konkurrenz hat der in vielerlei Hinsicht nicht sonderlich viel gemeinsam. Schon der serienmäßige Allradantrieb unterscheidet ihn
11 Bilder
Der französische PSA-Konzern entwickelt derzeit ein Leichtfahrzeug mit Plug-in-Hybridantrieb. Ob er auch auf den Markt kommen wird, ist noch unklar.
5 Bilder
Die spannendsten Personalwechsel der Autobranche
96 Bilder