Bildergalerie: VW-Konzern: Wen die Behörden im Visier haben
Dieselkrise und zu hohe Gehälter, womöglich auch noch Steuerhinterziehung? Gegen eine Reihe von VW-Top-Managern wird aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.
Am 31. Juli 2019 erhebt die Staatsanwaltschaft München II offiziell Anklage gegen den Ex-Audi-Chef. Bereits am 18. Juni 2018 war Stadler festgenommen worden. Ende Oktober 2018 kam er gegen Auflagen aus der Untersuchungshaft frei. Ihm und drei weiteren Angeklagten werde "Betrug, mittelbare Falschbeurkundung sowie strafbare Werbung vorgeworfen", teilte die Behörde mit. (Foto:dpa)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Automobilwoche hat mit Unterstützung der Unternehmensberatung PwC die 100 Digital Leaders Automotive identifiziert.
83 Bilder
Die VW-Elektro-Studie ID Buggy macht Lust auf mehr. Und unrealistisch ist es nicht, dass ein solches E-Spaß-Mobil schon bald in Serie gebaut wird. (Fotos: Volkswagen)
10 Bilder
Beim Concours d'Elegance in Monterey versammeln sich die exklusivsten Autos der Welt.
23 Bilder
Die Autobranche macht es ihren Unternehmen im Moment nicht leicht. Margen sinken, Ausgaben und Risiken steigen. Diese Hersteller und Zulieferer haben im Jahr 2019 ihre Gewinnprognose gesenkt.
24 Bilder