Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: VW-Konzern: Wen die Behörden im Visier haben
Dieselkrise und zu hohe Gehälter, womöglich auch noch Steuerhinterziehung? Gegen eine Reihe von VW-Top-Managern wird aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.
Audi-Chef Stadler: Am 18. Juni 2018 wird Stadler vorläufig festgenommen. Es drohe Verdunkelungsgefahr, so die Staatsanwaltschaft. Vertriebsvorstand Bram Schot wird voraussichtlich interimistisch an die Audi-Spitze treten. (Foto:dpa)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Dieselkrise und zu hohe Gehälter, womöglich auch noch Steuerhinterziehung? Gegen eine Reihe von VW-Top-Managern wird aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.
20 Bilder
Im November bringt Audi die zweite Generation des A1 in den Handel. In einem Monat kann der neue A1 bestellt werden, erst dann will der Hersteller die Preise bekanntgeben.
9 Bilder
Im zweiten Quartal 2019 bringt Mercedes den EQC in den Handel. In Spanien war das Vorserienmodell des Elektro-SUV schon mal auf Spitztour.
8 Bilder
Im November bringt BMW den Achter in den Handel. Der luxuriöse Sportwagen steht mit Preisen von weit über 100.000 Euro in der Liste.
9 Bilder