Bildergalerie: Fünf Level bis zum autonomen Fahren
Die fünf Stufen zum automatisierten Fahren und wie die Hersteller sie für sich definieren.
Der Fahrer führt dauerhaft die Längs- oder Querführung aus, Assistenten unterstützen ihn. Audi: Im A8, der 2003 auf den Markt kam, setzte Audi erstmals den Abstandsregeltempomaten ein. Heute wird er in Kombination mit Sensorik verbaut (Level 2) und sorgt so für den richtigen Abstand zum Vorderfahrzeug. BMW: Im April 2000 kam mit dem Facelift des Siebener der Abstandsregeltempomat. Daimler: Mercedes hat erstmals 1962 Technik verbaut, die die Geschwindigkeit geregelt hat. Ab 1975 gab es den Tempomaten serienmäßig, seit 2003 ist der Name „Tempomat“ durch Daimler geschützt.
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
16 Bilder
Die wichtigsten Personalwechsel des Jahres
25 Bilder
Der Verband der Automobilindustrie (VDA) lud rund 700 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zum Neujahrsempfang nach Berlin ein. Begrüßt wurden die Gäste von VDA-Vizepräsident Ola Källenius. Die designierte VDA-Präsidentin Hildegard
24 Bilder
Im Frühjahr steht der Vantage von Aston Martin als Roadster bei den Händlern. Die Preise beginnen bei 157.300 Euro.
5 Bilder