Logo automobilwoche
Automotive News:
Bildergalerie: Fünf Level bis zum autonomen Fahren
Die fünf Stufen zum automatisierten Fahren und wie die Hersteller sie für sich definieren.
Der Fahrer führt dauerhaft die Längs- oder Querführung aus, Assistenten unterstützen ihn. Audi: Im A8, der 2003 auf den Markt kam, setzte Audi erstmals den Abstandsregeltempomaten ein. Heute wird er in Kombination mit Sensorik verbaut (Level 2) und sorgt so für den richtigen Abstand zum Vorderfahrzeug. BMW: Im April 2000 kam mit dem Facelift des Siebener der Abstandsregeltempomat. Daimler: Mercedes hat erstmals 1962 Technik verbaut, die die Geschwindigkeit geregelt hat. Ab 1975 gab es den Tempomaten serienmäßig, seit 2003 ist der Name „Tempomat“ durch Daimler geschützt.
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Die Tuning-Firma Abt ist sich sicher: Auch im Tuning wird die Elektromobilität zu einem bestimmenden Thema. Daher wagt sich Abt mit einem spektakulären Prototypen, dem RS6-E, aus der Defensive.
7 Bilder
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
15 Bilder
Mazda bringt den überarbeiteten Mazda6 im September in den Handel. Die Preise für Limousine und Kombi beginnen bei 27.590 Euro.
7 Bilder
Die Unternehmensberatung "Progenium" hat das Image von Automarken untersucht. Sieht man ein Auto, hat man direkt ein Bild vom Fahrer vor Augen - und dieses hält sich oft ziemlich hartnäckig. Wir zeigen, wie Autofahrer der verschiedenen Marken
19 Bilder