Ungewisse Zukunft des Autozulieferers

Thyssenkrupp-Chef Hiesinger geht