Abgas-Skandal bei Volkswagen

Südkorea überprüft nun auch aktuelle Modelle