Der Haussegen bei Daimler steht schief

"Sparwahn" oder strategische Notwendigkeit?