Nach Sturz von Ghosn

Renault, Nissan und Mitsubishi bekennen sich zu Allianz