"Hoffen, dass es nicht so eng wird wie befürchtet"

Logistiker wollen Notfallmaßnahmen für Lieferketten