Gut für die Zulieferer

Kretschmann glaubt nicht an schnellen Siegeszug des E-Autos