Zehn Jahre VW-Affäre

"Gebauer, wo bleiben die Weiber?"