Abgas-Affäre bei Audi

Druck auf Stadler wächst – von außen und von innen