Immer wieder "noch so fünf Jahre"

Die Revolution des autonomen Fahrens lässt auf sich warten