Deutsche Autobauer fahren selbstbewusst nach Detroit