Trotz starkem Januar-Absatz

BMW fällt weiter hinter Mercedes-Benz zurück