Hermann kritisiert Luxusstrategie

Mercedes baut Autos "nur noch für Reiche und Superreiche"