Machtkampf bei VW

Aufsichtsrat Huber stellt sich hinter Winterkorn