Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 51365 Stück
Folge des Abgas-Skandals:
Der Bund hat nahe Flensburg ein Grundstück erworben, auf dem das Kraftfahrt-Bundesamt bald eigene Abgastests durchführen können soll. » mehr

VWs Elektrostrategie:
Christian Senger, Leiter Baureihe e-Mobility im Volkswagen-Konzern, kündigt mit dem Start des VW I.D. im Jahr 2020 ein schnelles Ausrollen der Varianten an. Auf dem neuen Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) sollen frühzeitig auch Audi, Škoda und Seat Elektromodelle bauen. » mehr

Volkswagen-Konzern:
Für Christian Senger, Leiter Baureihe e-Mobility von VW, ist das Elektroauto ein "Tablet auf Rädern". Von 2020 kommt es zu einem schnellen Ausrollen der Varianten. Auch Skoda, Audi und Seat sind dabei. » mehr

Infineon-Chef Ploss:
Der Halbleiterkonzern Infineon erwartet Wachstum durch das autonome Fahren und die Elektromobilität. Der Wert der eingesetzten Chips werde deutlich steigen, sagte Infineon-Vorstandschef Reinhard Ploss im Interview mit der Automobil­woche. » mehr

EXKLUSIV: Infineon:
Infineon-Chef Reinhard Ploss sieht den Halbleiterhersteller als unentbehrlich im Auto an. Vor allem wegen der Hinwendung zum autonomen Fahren kommen mehr und höherpreisige Chips ins Auto. » mehr

Autohändler:
Nach acht erfolgreichen Jahren verabschiedet sich Franco Barletta, operativer Geschäftsführer von der Jürgens-Gruppe. Wohin er wechselt ist nicht bekannt. » mehr

EXKLUSIV: Premiumhersteller:
Auch 2017 wird Mercedes absatzstärkster Premiumhersteller bleiben, wie eine Umfrage der Automobilwoche unter Autoexperten ergab. Danach deutet sich ein Wechsel an. » mehr

EXKLUSIV: Mercedes-Entwicklungschef Ola Källenius:
Die Modellpalette von Mercedes wird bald 40 Fahrzeuge umfassen. Danach könnte ein Höhepunkt erreicht sein, sagt Mercedes-Entwicklungschef Ola Källenius. » mehr

Dienstleister:
Die Kroschke-Gruppe steht ab März unter neuer Leitung. Die beiden Söhne des Unternehmensinhabers Christoph Kroschke übernehmen die Führung zusammen mit Mirko Dobberstein. » mehr

Trump und Brexit:
Die Zoll-Drohungen von Trump und der angekündigte "harte" Brexit machen BMW zu schaffen. » mehr

Expertenprognose :
2017 wird Mercedes wieder Absatzkönig. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Automobilwoche unter führenden Automobilexperten- und Analysten. Danach könnte ein Konkurrent übernehmen. » mehr

Mehr Unabhängigkeit:
Volvo-Vorstandschef Hakan Samuelsson hat nach längerem Schweigen bestätigt, dass der schwedische Autobauer an einen Börsengang denkt. Entschieden ist aber noch nichts. » mehr

Schadenersatzprozess:
Der ehemalige VW-Konzernchef Martin Winterkorn muss nicht als Zeuge im Schadenersatzprozess zum Abgasskandal aussagen. » mehr

Vor Trumps Amtsantritt:
Zur Amtseinführung vom neuen US-Präsident Donald Trump hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die neue US-Regierung zur Vertragstreue gemahnt. » mehr

Daimler-Entwicklungschef Ola Källenius:
Seit 1. Januar ist Ola Källenius Entwicklungschef bei Daimler. Im Interview spricht er über Raumschiffe und die Endlichkeit des Modellportfolios » mehr

Wachstumsmarkt im Blick:
Der Technologiekonzern Thyssenkrupp baut in Liechtenstein ein neues Test- und Entwicklungszentrum für Lenkungstechnologie und investiert dafür rund 15 Millionen Euro. » mehr

Zweites Porsche-Integrationsprogramm:
Porsche startet nun einen zweiten Integrationskurs für Flüchtlinge. Der erste gilt als Erfolg: elf von 13 Teilnehmern bekamen bei Porsche eine Berufsperspektive, zwei qualifizieren sich weiter. » mehr

Abgas-Skandal:
Mehrfach hatte VW angekündigt, den Bericht der Anwaltskanzlei Jones Day zu den Ermittlungen im Abgas-Skandal zu veröffentlichen. Jetzt macht der Konzern einen Rückzieher. » mehr

Diagnose:
Nachdem der taiwanesische Computerhersteller Getac in den vergangenen Jahren seine Notebooks und Tablets vor allem an die Fahrzeughersteller verkauft hat, drängt das Unternehmen nun in den Bereich Aftermarket. » mehr

Zollpläne von Donald Trump:
Die Ankündigung von Donald Trump, den Zoll auf Autos aus Mexiko auf 35 Prozent zu erhöhen, ist nach Meinung eines Handelsrechts-Experten nicht so einfach umsetzbar. » mehr


Artikel 1-20 von 51365 Stück