Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Meinungen, Blogs & Sternzeichen
Wir reden Klartext: Die Meinungen, Blogs & Sternzeichen zu aktuellen Themen.
Artikel 1-20 von 191 Stück
Autoren:  
Guido Reinking  (80)      Stefan Wimmelbücker  (13)      Michael Knauer  (12)      Henning Krogh  (7)      Matthias Karpstein  (4)      Pia Krix  (4)      Christof Rührmair  (3)      Klaus-Dieter Flörecke  (3)      Bettina John  (2)      Matthias Krust  (1)     
Einzelthemen:  
Klartext  (63)      Blog  (61)      Sternzeichen  (61)      Volkswagen  (35)      Deutschland  (32)      Rubrik Hersteller  (32)      BMW  (31)      USA  (31)      Audi  (27)      Europa  (26)      Hersteller  (26)      China  (25)      Meinung  (25)      Opel  (25)      Elektro  (21)      EU  (20)      Ford  (18)      Händler  (17)      Produktion  (17)      Entwicklung  (16)     
Klartext:
Das Jahr 2014 könnte im Rückblick betrachtet irgendwann einmal als das Jahr der Wiedergeburt gelten: Längst totgesagte Marken schwingen sich zu ungeahnten Höhenflügen auf. Jaguar, Seat und Maserati überraschen – jede Marke auf ihre eigene Weise und mit einem speziellen Modell. Die drei Erfolgsgeschichten eint, dass sie von deutschen Managern geschrieben werden » mehr

Sternzeichen:
„In einigen untersuchten Branchen wurden heimische Unternehmen für die gleichen Vergehen nicht ins Visier genommen.“ Europäische Handelskammer in China zu Kartelluntersuchungen. » mehr

Blog:
Aufmerksamkeit ist Sixt mit seinem neuen Werbefilmchen sicher. Ob ein verschuldeter, abgehalfteter Schlagerstar aber die Kunden dazu bringt, mehr Cabrios zu ordern, darf bezweifelt werden. » mehr

Kommentar:
Die Halbjahresergebnisse des angeschlagenen PSA-Konzerns sind ein Lichtblick. Für den neuen Konzernchef Carlos Tavares ist die erste Zwischenbilanz seiner Amtszeit zweifellos ein Ansporn. Doch noch ist PSA nicht über den Berg, und die Kernfrage ist, ob die Restrukturierung in » mehr

Blog:
VW-Betriebsrat Bernd Osterloh stellt die Verkaufsabteilung in den Senkel. Deren Chef Christian Klingler wird sich gewiss zu wehren wissen. Das kann ja heiter werden, findet Reporter Henning Krogh. » mehr

Blog:
Immer noch klagen Anleger wegen der fünf Jahre zurückliegenden Übernahmeschlacht mit VW gegen die Porsche SE. Sie sollten damit aufhören. » mehr

Blog:
US-Kunden sind anders als europäische. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Was bei VW fehlt, ist die richtige Reaktion darauf. » mehr

Blog:
Moderne Autos sind mit Unmengen nützlicher Assistenzsysteme ausgestattet. Manchmal bringt das den Fahrer zur Verzweiflung. » mehr

Sternzeichen:
„Derzeit stehen keine Übernahmen auf der Agenda. Wir konzentrieren uns jetzt auf das Heben von Effizienzen im Konzern.“ VW-Sprecher zu einem Bericht, VW wolle Fiat kaufen. » mehr

Klartext:
Vor Kurzem ging durch die Medienlandschaft die Meldung, dass Gespräche zwischen Fiat-Chrysler (FCA) und Volkswagen über einen Kauf des italienisch-amerikanischen Autobauers stattfinden würden. Auf den ersten Blick klingt das recht unwahrscheinlich, auf den zweiten Blick könnte der FCA-Konzern Volkswagens Schwäche in Nordamerika auf einen Schlag überwinden. Allerdings spricht vieles dagegen, dass an dem Gerücht etwas dran sein könnte. » mehr

Blog:
An der Sicherheit der schicken Elektroautos von Tesla klebt nun ein Preisschild: „10.000 Dollar“ steht darauf. Dieses Preisgeld lobt eine chinesische Sicherheitsfirma unter Hackern aus, die einen Tesla knacken. » mehr

Sternzeichen:
„Der Kontinent Amerika ist und bleibt ein wichtiger Baustein unseres globalen Wachstums.“ Norbert Reithofer, BMW-Chef, der wie Audi, Bosch und Mercedes nach Mexiko geht. » mehr

Klartext:
Google steht derzeit vor einer Entscheidung, die Apple bereits in der Vergangenheit getroffen hat. Sollte man ein eigenes Auto auf den Markt bringen? Apple hatte dies ob der Komplexität verneint. Bei Google steht die Entscheidung noch aus, ob das autonome Google Car auf dem Markt kommen wird. Die Frage, ob IT-Unternehmen gute Autohersteller sind, ist also noch nicht entschieden. Sicher ist nur: Autohersteller sind schlechte IT-Unternehmen. » mehr

Blog:
Von wegen, nur die großen Hersteller gönnen ihren Mitarbeitern etwas: Das Autohaus Kummich hat seine Mitarbeiter reich beschenkt. » mehr

Klartext:
Robert Rademachers Abschied als ZDK-Präsident hinterlässt eine große Lücke, die es auszufüllen gilt. Der neue ZDK-Präsident Jürgen Karpinski tritt in große Fußstapfen. Über dem deutschen Autohandel ziehen unübersehbar Stürme auf. Die Themen, die der neue Präsident bei Amtsantritt angesprochen hat, sind wichtig. Doch an der Mindestprofiltiefe und dem Gratis-Lichttest wird sich das Schicksal von Autohändlern und Werkstätten nicht entscheiden. » mehr

Sternzeichen:
„Er hat den ZDK aus unruhigen in ruhige Gewässer geleitet.“ Ulrich Fromme, ZDK-Vizepräsident, zum Abschied von Präsident und Windsurf-Pionier Robert Rademacher. » mehr

Blog:
Via Mitteilung an die Belegschaft wollte der Topmanager die Begeisterung rund um die DFB-Elf bei der Fußball-WM schüren. Doch mit einer launigen Bemerkung zog er sich Unmut zu. » mehr

Sternzeichen:
„Wir sind davon überzeugt, dass Kontinuität im Interesse unseres Unternehmens ist.“ Maria-Elisabeth Schaeffler, die Klaus Rosenfeld statt Klaus Deller zum Firmenchef erwählt. » mehr

Klartext:
Die aktuelle, äußerst effektive Kommunikationsstrategie von Opel suggeriert, bei Opel sei das Schlimmste überstanden. Der PR-Erfolg kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass bei Opel mitnichten das Gröbste vorüber ist: Die steigenden Marktanteile in Deutschland und Europa sind mit hohen Rabatten erkauft. Die Neupositionierung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. » mehr

Sternzeichen:
„Wir haben aus diesem Rückruf sehr viel gelernt. Wir werden uns nun auf das Ziel konzentrieren, in puncto Sicherheit führend in der Industrie zu werden.“ Mary Barra, GM-Chefin. » mehr

Klartext:
Die CO2-Strategie der Europäischen Union (EU) stellte bisher immer umweltpolitische über industriepolitische Argumente. In anderen Märkten wie den USA oder China wurde in der Diskussion um die CO2-Grenzwerte „ausgelotet, wie weit man gehen kann, ohne die Unternehmen zu massiv zu belasten“, sagte BMW-Chef Norbert Reithofer im Interview mit der Automobilwoche. Von der EU hätte er diese Frage kein einziges Mal gehört. Doch wie geht es jetzt mit dieser Frage im neuen EU-Parlament weiter? » mehr

Blog:
Eine Spritztour im Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse, dem Spitzenprodukt des Mehrmarkenkonzerns VW, macht klar, was der Begriff Personenkraftwagen im Wortsinn bedeutet. Und lässt ganz nebenbei Gedanken aufkommen an das andere Wolfsburger Extrem auf Rädern. » mehr

Blog:
Die EU-Kommission hat die seit Jahren diskutierte Designschutz-Novelle zurückgezogen - zum Leidwesen des freien Ersatzteilmarktes. » mehr

Blog:
Die Äußerungen des Fiat-Chefs zum 500e verwundern. Doch unter Umständen könnten sie eine ungeahnte Wirkung entfalten. » mehr

Blog:
Regelmäßig werden klassische Automobile als gute Wertanlage gepriesen. Oldtimer-Fan Guido Reinking erklärt, warum das ein Irrtum ist. » mehr

Klartext:
Die Fiat-Konzernmarke Alfa Romeo findet man in den Zulassungsstatistiken Europas meist nur recht weit unten. Nun gelobt Eigentümer Fiat-Chrysler (FCA) Besserung – nachdem die Pläne mit Lancia gescheitert sind. „Wir haben aus den Fehlern gelernt, die Fiat mit Alfa Romeo unter meinen Vorgängern gemacht hat – und unter mir“, sagt Konzernchef Sergio Marchionne mit entwaffnender Offenheit. » mehr

Klartext:
Die Chefs großer deutscher Unternehmen äußern sich viel zu selten zu politischen Fragen, meint Automobilwoche- Chefredakteur Guido Reinking. Daimler-Chef Zetsches vor Kurzem zu Protokoll gegebene Sorge um die politische Kehrtwende bei der Flexibilisierung kommt wohl zu spät. Der Gesetzgebungsprozess dazu läuft bereits auf Hochtouren. Dabei gibt es auch von anderer Seite Kritik. » mehr

Sternzeichen:
„Man darf sich nicht verzetteln.“ Carlos Tavares, Peugeot-Citroën-Chef „Nicht jedes Modell braucht einen Nachfolger.“ Martin Winterkorn, VW-Vorstandschef » mehr

Blog:
Weit stärker als bislang will sich der Rüsselsheimer Fahrzeughersteller dem Geschäft mit Stadtlieferwagen und Transportern widmen. Mithin tun sich auch für Händler neue Chancen auf. » mehr

Sternzeichen:
„Bei der Lichttechnologie geben wir den Takt vor.“ Rupert Stadler, Audi-Chef. „Der BMW i8 ist das erste Serienfahrzeug mit Laserlicht.“ Herbert Diess, BMW-Entwicklungsvorstand. » mehr


Artikel 1-20 von 191 Stück