Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
BUSINESS CLASS
Premium-Inhalte nur für Abonnenten.
Das Automobilwoche Heftarchiv
Artikel 1-20 von 7520 Stück
Einzelthemen:  
Heftarchiv  (3449)      Rubrik Autohandel  (1880)      Rubrik Hersteller  (1848)      Rubrik Zulieferer  (1308)      Deutschland  (1094)      Hersteller  (1017)      BMW  (965)      Entwicklung  (898)      Produktion  (852)      Audi  (808)      Volkswagen  (793)      Rubrik Marketing  (781)      Europa  (747)      USA  (745)      Händler  (655)      Ford  (554)      China  (550)      Rubrik Showroom  (483)      Daimler  (468)      Opel  (467)     
Zeitraum:  
2005  (587)      2006  (1126)      2007  (1358)      2008  (1018)      2009  (533)      2010  (449)      2011  (426)      2012  (339)      2013  (671)      2014  (746)     
ContiTech:
Die Continental- Tochter ContiTech hat das Geschäftsjahr 2014 nahezu unverändert gegenüber 2013 mit 3,9 Milliarden Euro Umsatz abgeschlossen. Die Umsatzrendite lag mit 11,0 Prozent 0,9 Prozentpunkte unter dem Wert von 2013. Das niedrigere operative Ergebnis führt der scheidende ContiTech- Chef Heinz-Gerhard Wente vor allem auf den Rückgang im Transportbandgeschäft zurück. » mehr

Förderung:
„Die Elektromobilität“, so erklärte Staats- und Parteichef Xi Jinping im vergangenen Jahr, sei der einzige Weg, um China zu einem „starken Land des Autos“ zu machen. Für nicht chinesische Unternehmen war das keine erfreuliche Botschaft. Denn Elektroautos – in China umfasst dieser Begriff Plug-in-Hybridfahrzeuge und reine Elektrofahrzeuge – sollen nicht nur die Luftverschmutzung drosseln und die Abhängigkeit von Rohölimporten senken, sondern auch für die Industriepolitik instrumentalisiert » mehr

Mercedes baut Pick-up:
Daimler treibt den Ausbau seines internationalen Produktionsnetzes voran. Die Stuttgarter erweitern ihre seit fünf Jahren bestehende Zusammenarbeit mit Renault-Nissan und die Kapazitäten ihrer Auslandswerke. » mehr

Mischbauweise mit Carbon:
Der Premiumhersteller BMW schlägt neue Wege im Leichtbau ein. Erstmals kombinieren die Bayern bei der Karosserie Carbon mit Stahl. » mehr

Magna verkauft:
In das Interieurgeschäft kommt Bewegung. Der kanadische Zulieferer Magna International verkauft für rund 525 Millionen US-Dollar den Bereich Innenraumausstattung an den spanischen Zulieferer Grupo Antolin. » mehr

Marketing-Programm für Händler:
Das Suchmaschinen-Marketing ist für viele Händler noch immer ein Buch mit sieben Siegeln. Größere Handelsketten mit mehreren Standorten benötigen bei ihren Marketingmaßnahmen verschiedene regionale Angebote. Doch das wird bei der Schaltung von Suchmaschinen-Anzeigen nicht berücksichtigt. » mehr

Brennstoffzellen-Autos:
Toyota steht für Hybrid und Zuverlässigkeit. Keine schlechten Voraussetzungen für einen Verkaufserfolg. Doch ausgerechnet im umweltbewussten Automarkt Deutschland schwächelt der größte Fahrzeughersteller der Welt. Das Absatzminus liegt hier bei über 15 Prozent. 2014 konnte Toyota in Deutschland nur noch 70.408 Fahrzeuge absetzen. » mehr

DHL-Studie:
Der Fachkräftemangel in der Logistikkette wird zu einem bedrohlichen Risiko für die Zukunft der Automobilindustrie. Zu dieser Einschätzung kommt der Bonner Logistik-Riese DHL in einer Studie zum Fachkräftemangel im Supply-Chain-Management der Autobranche. » mehr

Winterkorn erhält Rückendeckung:
Nach dem Triumph von VW-Chef Martin Winterkorn über den Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch im Führungskampf bei Volkswagen geht ein Ruck durch Wolfsburg. „Es ist ein Etappensieg, Piëch wird auf Distanz zu ‚Wiko‘ bleiben“, sagte ein hoher VW-Manager am Freitag der Automobilwoche. „Winterkorns Team jedoch wird nun umso energischer an die Arbeit gehen, um VW auf Erfolgskurs zu halten.“ » mehr

Serie Platzhirsch, 15. und letzte Folge:
Das Peugeot-Autohaus Müllejans erreicht eine lokalen Marktanteil von rund neun Prozent. Unfallreparaturen sind ein wichtiges Standbein für den Betrieb. » mehr

Bernd Osterloh:
Sein Wort hat Gewicht im VW-Konzern, in dem die Mitbestimmung der Arbeitnehmer seit jeher weiter geht als bei den Wettbewerbern. Betriebsratschef und Aufsichtsratsmitglied Bernd Osterloh gab der Automobilwoche in hektischen Zeiten in Wolfsburg Einblicke in die Agenda des größten Autobauers Europas. » mehr

Volkswagen-Konzern:
Der Mann hat Nerven. Am Donnerstagmorgen vergangener Woche besuchte Martin Winterkorn die Standortsymposien der VW-Werke Braunschweig und Salzgitter. Bester Laune ließ sich der Vorstandsvorsitzende von Europas größtem Autobauer die Motoren- und Fahrwerkkonzepte der Zukunft demonstrieren. Am Abend schaute Winterkorn den Fußballern vom VfL Wolfsburg gegen den SSC Neapel zu. „So entspannt, als ob nichts gewesen wäre“, berichtet ein Manager aus dem Umfeld des VW-Lenkers. Einzig die 1:4- » mehr

Sternzeichen:
„Ich bin auf Distanz zu Winterkorn.“ Ferdinand Piëch, Aufsichtsratsvorsitzender von Volkswagen » mehr

Klartext:
Ferdinand Piëch hat mit einem Satz, den Dingen in Wolfsburg einen neuen Lauf gegeben. In Salzburg wurde Martin Winterkorn zwar der Rücken gestärkt, doch wer Piëch kennt, weiß dass er wiederkommt. » mehr

Interview mit AutoScout24-Spitze:
Seit Jahresbeginn hat AutoScout24 operativ wieder eine Doppelspitze. Stephan Spaete und Christian Bubenheim über steigende Händlerzahlen, Zukunftsstrategien und das Werkstattportal. » mehr

Konjunktureinbruch:
Mit dem bislang unüblichen Export von Autos und Komponenten wollen die Hersteller gegen die lokale Absatzkrise kämpfen. » mehr

Elektromobilität:
Die Preise für Lithium-Ionen-Batterien sinken schneller als angenommen. Darum kommt eine breit angelegte Studie zweier Wissenschaftler aus Schweden zu dem Ergebnis, dass auch die Elektroautos sehr bald billiger werden. » mehr

Vernetzung:
Die beiden Bundesländer Niedersachsen und Baden-Württemberg fordern weitere Car-to-X-Autobahnen außerhalb Bayerns. Auch Daimler-Entwicklungschef Thomas Weber fordert optimale Testbedingungen vor der Haustür. » mehr

VW-Rat Bernd Osterloh im Interview:
Das Aufsichtsratsmitglied begründet seine Unterstützung für VW-Lenker Martin Winterkorn, der Konzernbetriebsratschef spricht unter anderem aber auch über die Probleme beim "Budget Car". » mehr

BorgWarner:
BorgWarner-Chef James Verrier über Elektromobilität, Übernahmepläne und den Wettbewerb auf dem Turboladermarkt. » mehr


Artikel 1-20 von 7520 Stück